Abo
  • Services:
Anzeige
Kameraautos für Apple Maps sollen Daten verbessern.
Kameraautos für Apple Maps sollen Daten verbessern. (Bild: Andreas Donath)

Karten: Apple fährt mit Kameraautos europäische Straßen ab

Kameraautos für Apple Maps sollen Daten verbessern.
Kameraautos für Apple Maps sollen Daten verbessern. (Bild: Andreas Donath)

Apple tut es Google gleich und lässt für seine Kartenanwendung Autos mit Kameras durch die Städte fahren. Erstmals stehen auch kontinentaleuropäische Ziele auf dem Programm.

Anzeige

Die ersten Kameraautos von Apple fahren offenbar in Frankreich herum, wie die Zeitung Le Figaro berichtet. Die Fahrten sollen mit mehreren Fahrzeugen unternommen werden. Nach Angaben von Apple wird die Île-de-France inklusive Paris im August abgefahren.

Im gleichen Zeitraum sollen Apples Autos auch in Schweden unterwegs sein und die Gegend um Malmö und Stockholm vermessen. In Großbritannien und Irland fahren die Autos seit Juni 2015.

Die Fahrten sollen der Verbesserung von Apple Maps dienen. Vermutlich wird nicht nur der Streckenverlauf vermessen, sondern es werden auch Fotos gemacht. Ob Apple so etwas wie Street View für seinen Dienst plant, ist nicht bekannt. Um den Datenschutz kümmert sich Apple nach eigenen Angaben auch und macht Kennzeichen von Fahrzeugen und Gesichter unkenntlich.

Apple lässt die Autos schon seit Anfang 2015 in den USA herumfahren. Den Zeitplan für die Kamerafahrten hat das Unternehmen online veröffentlicht. Wann Apple in Deutschland herumfährt, ist nicht bekannt.

In iOS 9 will Apple seinen Kartendienst verbessern und den öffentlichen Nahverkehr einbeziehen. Das klappt in der zweiten öffentlichen Beta von iOS 9 schon gut - aber nur innerhalb von Berlin.


eye home zur Startseite
Netspy 31. Jul 2015

Es gibt keinen Spurassistenten in Apple Maps, also kann der nicht falsch funktionieren.

ProArchive 31. Jul 2015

Ohne fälschlich unkenntlich gemachten Stellen.

Strulf 29. Jul 2015

Die 3D-Darstellung hat viel mehr Potenzial als "Street View", wenn die genug Daten...

Netspy 29. Jul 2015

Da brauchen die dann aber Schwimmpanzer.

PeterVogel 28. Jul 2015

Definitiv. Bei uns im Dorf ist letzens ein TomTom Wagen mit Rundumkamera auf dem Dach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Head of Problem !!

    superdachs | 03:20

  2. Re: Löschqopute irrelevant

    p4m | 02:57

  3. Re: Tweets haben Stimmung in den USA beeinflusst

    p4m | 02:52

  4. Re: "Die meisten Hersteller werden Updates per...

    p4m | 02:48

  5. Re: Was ist mit Acer?

    p4m | 02:38


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel