Abo
  • Services:
Anzeige
Die Offlinefunktion von Google Maps kann jetzt mehr Informationen speichern.
Die Offlinefunktion von Google Maps kann jetzt mehr Informationen speichern. (Bild: Screenshot Golem.de)

Karten-App: Google erweitert die Offlinefunktion von Maps

Die Offlinefunktion von Google Maps kann jetzt mehr Informationen speichern.
Die Offlinefunktion von Google Maps kann jetzt mehr Informationen speichern. (Bild: Screenshot Golem.de)

Bisher konnten Nutzer von Googles Karten-App Maps bereits Ausschnitte offline speichern, diese einfache Ansicht kam aber ohne Navigationsoptionen und weiteren Informationen. Mit der neuen Version der App wird dies möglich sein.

Anzeige

Google erweitert die Offlinefunktion seiner Karten-App Maps, wie das Unternehmen in einem Blogpost ankündigt. Statt wie bisher nur einen groben Kartenausschnitt ohne Informationen zu Points of Interest (POI) oder Navigationsoptionen sollen Nutzer künftig weitaus detaillierteres Kartenmaterial herunterladen können. Dann lassen sich auch im Offlinemodus beispielsweise Öffnungszeiten von Geschäften oder Sehenswürdigkeiten sowie Routen abfragen.

Neuer Downloadbutton

Um Kartenmaterial herunterzuladen, wird es in der neuen Maps-Version eine separate Downloadschaltfläche geben. Sucht der Nutzer nach einer Adresse, Stadt oder einem Land, findet er diese in den Informationen zum Standort neben den bisherigen Schaltflächen zum Speichern als Favoriten oder zum Teilen.

Nach dem Drücken des Downloadbuttons kann der herunterzuladende Bereich noch genauer eingestellt werden. Alternativ kann Kartenmaterial auch über einen neuen Menüpunkt in den Einstellungen heruntergeladen werden. Hier findet sich auch die Übersicht der bisher geladenen Karten.

Wechsel zu Offlinematerial erfolgt automatisch

Google Maps wechselt automatisch zum heruntergeladenen Kartenmaterial, wenn das Smartphone keine Internetverbindung hat. Besteht wieder eine Verbindung zum Internet, wechselt Maps erneut in den Onlinemodus. Im Offlinebetrieb funktionieren zwar Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Geschäften sowie die Routennavigation, aktuelle Verkehrsinformationen hingegen natürlich nicht.

Google ist aktuell dabei, die neue Maps-Version zu verteilen. Auf den Android-Geräten in unserer Redaktion ist die neue Version noch nicht verfügbar. Für die iOS-App soll die Funktion auch bald kommen. Google hat zudem angekündigt, in Zukunft noch weitere Offlinefunktionen einzuführen.


eye home zur Startseite
wikwam 12. Nov 2015

Offline Navi mit OSM ist eine echte Alternative, wer in seinem Phone nur eine Prepais-SIM...

x2k 11. Nov 2015

Du kannst mehrere kartenfragmente herunterladen. Ich hab systematisch ausschnitte...

Dastra 11. Nov 2015

Es wäre sonst fatal wenn man mehrere 100MB großes Kartenmaterial im internen Speicher...

Gol D. Ace 11. Nov 2015

9.17.0 plus Servetseitiger Switch. Sprich du brauchst die App und du musst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Benutzer0000 | 06:07

  2. Re: Hass und Angst ausnutzen

    Benutzer0000 | 05:59

  3. Das wird noch (sehr) böse enden...

    Benutzer0000 | 05:57

  4. Re: Asien

    Benutzer0000 | 05:52

  5. Re: Ich glaub es hackt ..

    Benutzer0000 | 05:48


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel