Abo
  • Services:
Anzeige
Here Maps auf einem Android-Gerät
Here Maps auf einem Android-Gerät (Bild: Screenshot: Golem.de)

Karten-App: Aus für Here Maps für Windows-Smartphones

Here Maps auf einem Android-Gerät
Here Maps auf einem Android-Gerät (Bild: Screenshot: Golem.de)

Einst war die Karten-App Here Maps wegen der Offline-Funktion einer der Gründe, sich ein Windows-Smartphone zu kaufen. Jetzt hat der Hersteller bekannt gegeben, die Entwicklung der Anwendung für Windows-Smartphones aufzugeben - unter Windows 10 funktioniert die App bald gar nicht mehr.

Here gibt die Entwicklung seiner Karten-App Here Maps für Windows-Smartphones auf. Das hat der Hersteller in einem Blog-Post bekannt gegeben. Unter Windows Phone 8 kann die Anwendung zwar weiter verwendet werden, allerdings wird es keine Updates mehr geben - lediglich sehr wichtige Sicherheitsaktualisierungen.

Anzeige

Unter Windows 10 Mobile ist die App bald überhaupt nicht mehr nutzbar

Unter Windows 10 Mobile konnte Here Maps bisher mit einem Workaround ebenfalls verwendet werden. Dies soll ab dem 30. Juni 2016 nicht mehr möglich sein, die Anwendung funktioniert dann nicht mehr. Aus dem Windows Store soll Here Maps bereits am 29. März 2016 entfernt werden. Dann kann die App nicht mehr heruntergeladen werden.

Here Maps war eine der ersten Karten-Apps, die komplette Offline-Karten inklusive Navigation ermöglichten. Auch Nahverkehrsrouten ließen sich ohne Netzzugang berechnen. Windows-Phone-Smartphones waren lange Zeit die einzigen Geräte, die die Offline-Funktion unterstützten.

Android- und iOS-Nutzer sind nicht betroffen

Die Here-Maps-App wurde schließlich auch für Android-Geräte und iPhones veröffentlicht, die Offline-Funktion stand hier zunächst aber nicht zur Verfügung. Mittlerweile können Nutzer aber auch hier Karten herunterladen. Die Entwicklung für die Android- und iOS-Version ist nicht betroffen.

Windows-10-Nutzern empfehlen die Here-Maps-Macher, die Windows-Karten-App zu verwenden. Diese beruht auf den Here-Karten und beinhaltet einige der Funktionen der Here-App, da Microsoft diese als Ausgangsbasis für die eigene Kartenanwendung genommen hat.


eye home zur Startseite
Seitan-Sushi-Fan 16. Mär 2016

Here Drive und Here Maps sind unter WP zwei unterschiedliche Apps. Zumindest unter WP8...

Seitan-Sushi-Fan 16. Mär 2016

Blödsinn: http://www.giga.de/unternehmen/microsoft/news/windows-phone-marktanteile-im...

Seitan-Sushi-Fan 16. Mär 2016

Heißt ja auch wieder Windows Mobile.

Berner Rösti 16. Mär 2016

Windows 10 hat eine eigene Navi-App bereits ab Installation integriert.

Berner Rösti 16. Mär 2016

Die App funktioniert genauso wie HERE Drive als vollwertiges Navi.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Koblenz
  2. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  3. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  4. A. Kayser Automotive Systems GmbH, Einbeck


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,00€
  2. 33,00€
  3. 77,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Überschrift: Atom-Unfall?

    Apfelbrot | 22:32

  2. Re: Bin mal gespannt

    JouMxyzptlk | 22:32

  3. Re: ...und was mach Synology?, Info zum Brexit.

    Apfelbrot | 22:32

  4. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    thinksimple | 22:20

  5. Re: Überschrift doppelt verwirrend

    quineloe | 22:18


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel