Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon-Chef Jeff Bezos
Amazon-Chef Jeff Bezos (Bild: Jason Redmond/Reuters)

Kartellbeschwerde: Deutsche Verleger werfen Amazon Erpressung vor

Verleger behaupten, Amazon würde, um den Preis von E-Books zu drücken, die Auslieferung von gedruckten Büchern behindern. Jetzt soll das Bundeskartellamt helfen.

Anzeige

Ein Branchenverband hat gegen den US-Konzern Amazon Beschwerde beim Bundeskartellamt eingereicht. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels behauptet: Seit Anfang Mai verzögere der Online-Händler die Auslieferung von gedruckten Büchern der schwedischen Verlagsgruppe Bonnier, um höhere Rabatte beim Einkauf von E-Books zu erzwingen. So würde die Marktmacht Amazons als Einkäufer elektronischer Bücher missbraucht.

Amazon verstoße mit "seinem erpresserischen Vorgehen" gegen das Kartellrecht, sagte Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins. Das Bundeskartellamt werde aufgefordert, eine Untersuchung aufzunehmen und das Vorgehen von Amazon zu unterbinden. Bonnier Media gilt als drittgrößte Buchhandelsgruppe in Deutschland. Zur Verlagsgruppe gehören Aladin, Ars Edition, Berlin Verlag, Carlsen, Hörbuch Hamburg, Piper, Thienemann-Esslinger, Ullstein Buchverlage sowie der Buchvertrieb Blank.

Amazon hat sich zu der Kartellbeschwerde bislang nicht geäußert.

Die Verlage hätten wegen der übermächtigen Stellung von Amazon so gut wie keine Möglichkeiten, auf alternative Absatzportale auszuweichen. Nach Angaben des Verbandes der Versandbuchhändler hat Amazon beim Online- und Versandhandel mit gedruckten und digitalen Büchern in Deutschland einen Marktanteil von rund 70 Prozent.

In den USA führt Amazon die gleiche Auseinandersetzung mit Hachette. Amazon.com hatte in den USA zudem eine Zeitlang Vorbestellungen für Film-DVDs von Time Warner Warner Brothers verweigert, um die Preise zu drücken. Hier wurde laut Informationen des Wall Street Journal inzwischen aber eine Lösung gefunden.


eye home zur Startseite
bstea 24. Jun 2014

Das der Handel den Preis für das Buch selbst bestimmen kann?

SteveDaForce 24. Jun 2014

Bücher sind ja auch sowas von umweltverschmutzung genauso wie das tägliche Drucken von...

Bouncy 24. Jun 2014

Aber natürlich. Ich geb dir mal ein Beispiel bzgl. "Endziel Monopol", beschäftige dich...

thecrew 24. Jun 2014

In einem hat er aber Recht. Die Dinos haben das Internet verschlafen! Die hätten schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    znorf | 09:24

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    znorf | 09:17

  3. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    ArcherV | 08:54

  4. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    cuthbert34 | 08:51

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    cuthbert34 | 08:45


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel