Karma-Spyware: US-Auftragsspione räumen illegales Hacking ein

Im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate haben frühere US-Geheimdienstmitarbeiter die iPhones von Politikern und Aktivisten gehackt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Project Raven hat juristische Konsequenzen für frühere US-Geheimdienstmitarbeiter.
Das Project Raven hat juristische Konsequenzen für frühere US-Geheimdienstmitarbeiter. (Bild: Mdf/CC-BY-SA 3.0)

Mehrere frühere Mitarbeiter von US-Geheimdiensten haben ein illegales Hacking im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate eingeräumt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Gerichtsdokumente. Damit hätten die drei Ex-Geheimdienstmitarbeiter gegen US-Hackergesetze und Ausfuhrbestimmungen für Militärtechnik verstoßen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur
    DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Reuters hatte im Januar 2019 erstmals über das sogenannte Project Raven berichtet. Ziel der Spionageangriffe seien Aktivisten, Diplomaten und ausländische Regierungschefs gewesen. Das Team habe ein Tool namens Karma genutzt, mit dem sich problemlos iPhones hacken ließen. Android-Geräte seien davon nicht betroffen gewesen.

Nun räumten die drei Männer ein, auch Geräte in den USA gehackt und die Angriffswerkzeuge ohne Zustimmung der US-Regierung exportiert zu haben. Um einer Anklage zu entgehen, hätten sie einer Zahlung von 1,69 Millionen US-Dollar zugestimmt und wollten künftig darauf verzichten, eine Sicherheitsfreigabe für US-Geheimnisträger zu erhalten.

"Auftragshacker und diejenigen, die solche Aktivitäten unter Verstoß von US-Recht unterstützen, sollen damit rechnen, für ihr kriminelles Verhalten strafrechtlich verfolgt zu werden", sagte der stellvertretende Generalstaatsanwalt Mark J. Lesko von der National Security Division des Justizministeriums in einer Erklärung.

Golem Akademie
  1. Linux-Systeme absichern und härten
    8.-10. November 2021, online
  2. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  3. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die frühere NSA-Mitarbeiterin Lori Stroud, die ebenfalls an dem Spionageprojekt beteiligt war und dieses mitaufgedeckt hatte, zeigte sich erfreut über die juristische Aufarbeitung der Vorgänge. Der investigative Journalismus habe das Bewusstsein und die Dynamik geschaffen, um für Gerechtigkeit zu sorgen, sagte sie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /