Abo
  • Services:

"Kapuzenwurm": Producer wechselt von Pewdiepie zu Gronkh

Verstärkung für Erik Range, besser bekannt als Gronkh: Ab sofort arbeitet Producer Michael Dorrer - besser bekannt als Kapuzenwurm - im Team des Let's Players. Dorrer war zuletzt für Felix "Pewdiepie" Kjellberg tätig.

Artikel veröffentlicht am ,
Kapuzenwurm in einem seiner Videos
Kapuzenwurm in einem seiner Videos (Bild: Michael Dorrer)

Der erfolgreichste deutsche Let's Player Erik "Gronkh" Range bekommt Verstärkung für sein Team: Ab sofort arbeitet der aus Österreich stammende Michael "Kapuzenwurm" Dorrer als Producer für Range. Dorrer ist selbst Youtuber mit etwas mehr als 42.000 Abonnenten. Sein letztes Video hat er allerdings vor mehr als neun Monaten veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Volksbank Schnathorst eG, Hüllhorst
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

Dafür hat Dorrer internationale Erfahrung, weil er bis zuletzt als Producer für Felix "Pewdiepie" Kjellberg im englischen Brighton gearbeitet hat. Pewdiepie ist weltweit die Nummer eins der Szene, er hat rund 53 Millionen Abonnenten.

Laut Gameswirtschaft.de war Dorrer mehr als zwei Jahre lang für Pewdiepie im Bereich der Programmplanung, Kreation und Ideenfindung tätig. Für Gronkh - rund 4,5 Millionen Abonnenten - dürfte er an seinem neuen Arbeitsplatz in Köln ähnliche Aufgaben übernehmen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Garius 04. Feb 2017

Deshalb sagte ich doch, dass es natürlich dein fehlendes Interesse für diesen Bereich...

Baron Münchhausen. 04. Feb 2017

Ist das eine ernste Frage auf die du eine Antwort erwartest oder ein Versuch der...

Moe479 03. Feb 2017

letztens erst geäußert, dass er es bedenklich findet, dass die "Marmeladen-Oma" 3...

Moe479 03. Feb 2017

er hätte googeln können .... tobinator letz play oder sein lootchest prill sollte...

Moe479 03. Feb 2017

sry, wir atmen trotzdem, und das tut uns auch wahnsinnig leid ... besonders für jemanden...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /