"Kapuzenwurm": Producer wechselt von Pewdiepie zu Gronkh

Verstärkung für Erik Range, besser bekannt als Gronkh: Ab sofort arbeitet Producer Michael Dorrer - besser bekannt als Kapuzenwurm - im Team des Let's Players. Dorrer war zuletzt für Felix "Pewdiepie" Kjellberg tätig.

Artikel veröffentlicht am ,
Kapuzenwurm in einem seiner Videos
Kapuzenwurm in einem seiner Videos (Bild: Michael Dorrer)

Der erfolgreichste deutsche Let's Player Erik "Gronkh" Range bekommt Verstärkung für sein Team: Ab sofort arbeitet der aus Österreich stammende Michael "Kapuzenwurm" Dorrer als Producer für Range. Dorrer ist selbst Youtuber mit etwas mehr als 42.000 Abonnenten. Sein letztes Video hat er allerdings vor mehr als neun Monaten veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Systembetreuer (m/w/d) Windows Server / Active Directory
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. Release Manager (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
Detailsuche

Dafür hat Dorrer internationale Erfahrung, weil er bis zuletzt als Producer für Felix "Pewdiepie" Kjellberg im englischen Brighton gearbeitet hat. Pewdiepie ist weltweit die Nummer eins der Szene, er hat rund 53 Millionen Abonnenten.

Laut Gameswirtschaft.de war Dorrer mehr als zwei Jahre lang für Pewdiepie im Bereich der Programmplanung, Kreation und Ideenfindung tätig. Für Gronkh - rund 4,5 Millionen Abonnenten - dürfte er an seinem neuen Arbeitsplatz in Köln ähnliche Aufgaben übernehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Nuratrue: Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
    Nuratrue
    Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer

    Die Nuratrue haben keine Kabel, bieten aber dennoch Nuras automatische Klangoptimierung. Der Akku soll 6 Stunden durchhalten.

  2. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. IBM, OpenAI, Volocopter: Das Flugtaxi nimmt jetzt echte Passagiere auf
    IBM, OpenAI, Volocopter
    Das Flugtaxi nimmt jetzt echte Passagiere auf

    Sonst noch was? Was am 28. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Garius 04. Feb 2017

Deshalb sagte ich doch, dass es natürlich dein fehlendes Interesse für diesen Bereich...

Baron Münchhausen. 04. Feb 2017

Ist das eine ernste Frage auf die du eine Antwort erwartest oder ein Versuch der...

Moe479 03. Feb 2017

letztens erst geäußert, dass er es bedenklich findet, dass die "Marmeladen-Oma" 3...

Moe479 03. Feb 2017

er hätte googeln können .... tobinator letz play oder sein lootchest prill sollte...

Moe479 03. Feb 2017

sry, wir atmen trotzdem, und das tut uns auch wahnsinnig leid ... besonders für jemanden...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /