Kapazitive Smartbar: Synaptics will die Leertaste zum Touchpad machen

Seine berühungsempfindlichen Eingabeflächen will Synaptics auch mit Leertasten in Verbindung bringen. Das Konzept sieht vor, damit zu scrollen und zu zoomen - und selbst Spieler will das Unternehmen überzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Leertaste soll in Zukunft nicht nur für Leerzeichen genutzt werden.
Die Leertaste soll in Zukunft nicht nur für Leerzeichen genutzt werden. (Bild: Synaptics)

Synaptics hat seine Smartbar vorgestellt, mit der die Leertaste eine Doppelfunktion erhält. Sie ist nicht nur dafür zuständig, die Leere in Textdokumenten zu manifestieren, sondern soll gleichzeitig auch als Maus- oder Touchpad-Ergänzung dienen.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Über die kapazitive Eingabefläche auf der Leertaste können mit unterschiedlichen Gesten unterschiedliche Aktionen ausgelöst werden. So könne der Anwender sowohl scrollen als auch zoomen, verspricht Synaptics. Für das Scrollen wird der linke Daumen beispielsweise auf der Leertaste still platziert. Der rechte Daumen wird zeitgleich über die Leertaste horizontal bewegt, was ein vertikales Scrollen auslöst. Zoomen funktioniert in vergleichbarer Weise wie auf einem Touchscreen mit einer Spreizgeste, nur dass der Anwender diese tendenziell auf zwei Hände aufteilt.

Auch ein Schnellstartmenü soll über die Smartbar ermöglicht werden. Zudem lässt sich die Smartbar programmieren und in fünf konfigurierbare Tasten aufteilen. Diese logischen Tasten können beispielsweise Macros ausführen. Die Funktion ist insbesondere für Spieler gedacht. Ein Macro-Editor gehört zum Softwarepaket.

Derartige Systeme sind vor allem von einem guten Treiber abhängig, denn bei der Doppelbelegung eines Eingabegeräts muss auch eine versehentliche Berührung, zum Beispiel beim Ablegen des Daumens, zuverlässig ignoriert werden. Wenn das gut funktioniert, hat die Smartbar das Potenzial, die Arbeitsgeschwindigkeit zu erhöhen. Geübte Anwender können häufiger auf den Griff zur vergleichsweise weit entfernten Maus verzichten.

Golem Karrierewelt
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. IPv6 Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

OEMs können die kapazitiven Leertaste bereits integrieren. Als einer der ersten Kunden hat sich Thermaltakes E-Sports-Gaming-Abteilung für die Smartbar entschieden. Konkrete Produktankündigungen gibt es jedoch noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Digitaler Zwilling: Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis
    Digitaler Zwilling
    Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis

    Bruce Willis soll dank Deepfake trotz Rente wieder in Filmen zu sehen sein - deuten zumindest viele Medien an. Nur stimmt es wohl nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /