• IT-Karriere:
  • Services:

Kano-PC: Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Kano wird zusammen mit Microsoft einen Lernrechner auf den Markt bringen, der teilweise zusammengebaut werden muss. Die Zielgruppe sind Kinder, denen spielerisch der Umgang und auch die Programmierung nahegebracht werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Kano-PC soll zum spielerischen Lernen einladen.
Der Kano-PC soll zum spielerischen Lernen einladen. (Bild: Kano Computing)

Der Bastelsystemhersteller Kano hat zusammen mit Microsoft den Kano-PC vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein kleines, aber ziemlich dickes Tablet, das zugleich als Desktoprechner verwendet werden kann. Anhand der Bilder ist erkennbar, dass Robustheit im Vordergrund des Designs stand. Im Vergleich zu einem Surface Go braucht es im Schulranzen deutlich mehr Platz.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede

Für den spielerischen Aspekt müssen die Schüler das Tablet erst einmal zusammenbauen. Sehr viel gibt es aber nicht zu tun. Eigentlich muss nur die PCB-Abdeckung angebracht, der Akku eingestöpselt und der Lautsprecher angeschlossen werden. Den Bildern zufolge kann bei dem Prozess nur schwerlich etwas falsch gemacht werden. Interessant ist aber, dass das PCB vergleichsweise offen liegt. Das hat den positiven Effekt, dass sich die Innereien eines modernen Rechners vom Lehrer erklären lassen, zumal es eine erklärende Beschriftung gibt. Es sieht aber nicht danach aus, als könnten die Schüler beispielsweise auch den Tausch des RAMs oder das Retten von Daten von der SSD lernen.

Die Tastatur ist eigentlich ein Dock, auf welches das Tablet aufgelegt und über eine Faltkonstruktion gehalten wird. Der Anschluss sieht sehr nach dem aus, was Microsoft auch bei Surface-Geräten verwendet.

Kano installiert Windows 10 im S-Mode. Es können also nur Anwendungen aus dem Appstore installiert werden. Vorinstalliert sind unter anderem Minecraft in einer Lernvariante, Microsoft Teams und diverse Kano-Anwendungen. Eine ermöglicht es den Kindern auch, eine Programmiersprache zu lernen. Dazu gehören Scriptsprachen wie Python und Javascript oder auch die Nutzung der Eingabeaufforderung.

Kano-PC soll in der gesamten Welt (ROW und EU) angeboten werden. Derzeit beschränkt sich die Ankündigung aber auf die USA, Kanada und das Vereinigte Königreich. Der Preis liegt in Europa bei rund 300 Pfund. Verfügbar sind die Geräte laut Hersteller ab dem 21. Oktober 2019.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ase (Golem.de) 20. Jun 2019

Hallo, Gute OS-Images von PC-Herstellern erlauben dem Anwender anfangs eine gewisse...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /