• IT-Karriere:
  • Services:

Kanex: Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Mit der Bluetooth-Tastatur von Kanex lassen sich mehrere Geräte wie ein iPhone, ein Mac oder ein iPad durch Umschalten bedienen. Die Tastatur lässt sich zusammenfalten und platzsparend transportieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Foldable Travel Keyboard
Foldable Travel Keyboard (Bild: Kanex)

Das Foldable Travel Keyboard von Kanex ist eine klappbare Bluetooth-Tastatur, die sich mit bis zu vier Geräten koppeln lässt. Mit einer Tastenkombination können Anwender hin- und herwechseln und so mit nur einer Tastatur beispielsweise ein iPad, einen Mac und ein Apple TV bedienen.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. DATAGROUP Köln GmbH, München

Das Tastaturlayout ist für Macs ausgelegt. Die Funktions- und Zifferntasten sind doppelt belegt. Ein eingebauter Lithium-Ionen-Akku mit 110 mAh lässt sich über Micro-USB aufladen. Die Tastatur ist zusammengefaltet 1,3 cm hoch und 16,3 mm lang. Das Eingabegerät wiegt 172 Gramm und schaltet sich automatisch an, wenn es auseinander geklappt wird. Durch den Faltmechanismus liegen die beiden Tastenfelder nicht nebeneinander: In der Mitte befindet sich eine Fläche, die tastenfrei ist, was für Nutzer ungewohnt sein dürfte. Die Leertaste ist zweigeteilt.

Das Foldable Travel Keyboard von Kanex kostet rund 50 Euro und ist aktuell nur mit US-Tastenlayout erhältlich. Kanex bietet hierzulande auch Tastaturen mit deutschem Layout an, doch bisher wurde von diesem Modell keine angepasste Version angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)

Peter Brülls 16. Feb 2017

Mit Umschalter für vier Bluetooth Geräte?

Teebecher 10. Feb 2017

Habe was ähnliches für iPad, da ist die Enter-Taste auch "falsch", macht keinen Spass :-(

Peter Brülls 10. Feb 2017

Da sehe ich nichts von mehreren BT Geräten durch einfaches Umschalten statt Umkoppeln.

WebNeuland 10. Feb 2017

Es würde schon nicht schaden wenigstens ein Bild von der Tastatur den News beizufügen.


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    •  /