Abo
  • IT-Karriere:

Kamu: Epic Games kauft Easy Anti-Cheat

Fortnite, Dragon Ball Fighter Z und Far Cry 5 verwenden zur Abwehr von Hackern und Betrügern die gleiche Anti-Cheat-Software von Kamu. Nun ist dessen Entwickler von Epic Games gekauft worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fortnite Battle Royale
Artwork von Fortnite Battle Royale (Bild: Epic Games)

Der finnische Anti-Cheatsoftware-Hersteller Kamu gehört ab sofort zu Epic Games, dem Entwicklerstudio hinter Fortnite Battle Royale und der Unreal Engine. Kamu bietet vor allem eine Middleware namens Easy Anti-Cheat an, die Betrugsversuche und Hacks bei derzeit rund 100 Games unterschiedlicher Art entdecken soll. Neben Fortnite kommt das System etwa beim Actionspiel Far Cry 5, beim Prügelspiel Dragon Ball Fighter Z und beim Strategiespiel Total War Arena zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, München

Die beiden Unternehmen haben vereinbart, dass Kamu weiter eigenständig an seinem Hauptsitz in Helsinki arbeitet. Das Team muss nicht exklusiv für Epic Games programmieren, sondern darf wie bisher auch andere Entwicklerstudios als Kunden haben, und auch eine Beschränkung auf die Unreal Engine gibt es zumindest vorerst nicht. Informationen zu den finanziellen Details der Übernahme liegen nicht vor.

Easy Anti-Cheat gilt in der Community als relativ zuverlässig arbeitende Software, entsprechend wenig ernsthafte Probleme mit klassischen Cheats gibt es etwa bei Fortnite Battle Royale. Die Middleware von Kamu bietet nicht nur Mittel zur Aufdeckung von Betrugsversuchen, indem unter anderem das Verhalten der Spieler im Hinblick auf Auffälligkeiten analysiert wird - wer etwa ständig perfekte Kills schafft, kann ins Visier der Algorithmen geraten. Außerdem passt Easy Anti-Cheat auf, dass die Dateien des jeweiligen Spiels nicht verändert werden, und überwacht die zwischen Server und Client ausgetauschten Informationen.

Neben diesen klassischen Anti-Cheat-Maßnahmen bietet das Programm außerdem zahlreiche Tools für die Verwaltung der Community. Die Betreiber von Onlinespielen können so etwa verfolgen, ob und wie die Spieldauer auffällig zu- oder abnimmt, was ein Hinweis auf die Zufriedenheit der Kundschaft sein kann. Dazu kommt die Möglichkeit zur Analyse weiterer Elemente, etwa vom Kaufverhalten im Itemshop und Ähnliches.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 2,49€
  3. 27,99€
  4. 3,99€

Allesschonvergeben 09. Okt 2018

Ich hatte mal aus Interesse in der ersten Season von R6S (unspielbar da jeder 2. Hacker...

Hotohori 09. Okt 2018

Eben, irgendwo muss man ja die Daten her haben um Balacing zu betreiben. Manche sind da...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /