Abo
  • Services:
Anzeige
Wird die D800 durch ein neues Modell ausgetauscht?
Wird die D800 durch ein neues Modell ausgetauscht? (Bild: Nikon)

Kamera: Nikon D800s soll schneller, leichter und teurer werden

Die hochauflösende DSLR Nikon D800/E soll bald durch ein besseres Modell ersetzt werden, das lichtempfindlicher sein und eine höhere Aufnahmegeschwindigkeit aufweisen soll. Dafür soll die Kamera auch teurer werden.

Anzeige

Die Kleinbild-DSLR Nikon D800, mit 36 Megapixeln noch immer Spitzenreiter bei der Auflösung, soll Ende Juni 2014 durch ein neues Modell ersetzt werden. Nikon werde keine höhere Auflösung anbieten, sondern habe an der Leistungsfähigkeit der Kamera gearbeitet, berichtet Nikonrumors mit Verweis auf Insiderinformationen. In der Vergangenheit lag die Website mit ihren Prognosen fast immer richtig.

Die neue D800s von Nikon soll keinen Antialiasing-Filter mehr haben. Damit keine Moirémuster entstehen, soll an der internen Software gearbeitet worden sein. Ein E-Modell wie bei der D800 soll es folglich nicht mehr geben, denn dessen einziges Unterscheidungsmerkmal zur normalen D800 war der fehlende Antialiasing-Filter.

Die D800s verfügt den Informationen von Nikonrumors zufolge über einen neuen Bildprozessor namens Expeed 4 und ein höher auflösendes LCD auf der Rückseite der Kamera. Außerdem sollen die Videofunktionen und der Autofokus verbessert worden sein. Von einem Auflösungssprung bei Videoaufnahmen wird allerdings nicht berichtet.

Die Lichtempfindlichkeit des 35-mm-Sensors soll erhöht worden sein. Außerdem verbaut Nikon den Informationen nach zwar GPS in der neuen DSLR, nicht jedoch WLAN.

Die Serienbildgeschwindigkeit soll bei 5 Frames pro Sekunde liegen und durch die Montage des Hochformatgriffs MB-D12 noch weiter auf 6 Fotos pro Sekunde gesteigert werden können.

Die neue Kamera soll leichter als die D800 werden. In einem Punkt gibt es jedoch auch eine Verschlechterung: Der Preis soll höher sein als der der alten Modellgeneration.


eye home zur Startseite
iWorker 11. Jun 2014

Sie wird schon noch im Preis fallen ;-) Und ja wie WhyLee gesagt hat, letztendlich ist es...

nykiel.marek 11. Jun 2014

Klar ist das ein Schätzer der auf meiner und der von meinen Freunden/Bekannten Erfahrung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 12,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. "Filmreif" ist KEIN Gütesiegel

    Juge | 00:18

  2. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    Hegakalle | 00:17

  3. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    henryanki | 00:07

  4. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Ach | 00:06

  5. Re: Sich an die eigene Nase zu fassen...

    misfit | 18.11. 23:57


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel