Kamera-Kits: Webcam-Zubehör für Canon-DSLRs und Systemkameras

Canon bringt nun auch Hardware für seine DSLRs und Systemkameras, mit der diese leichter am Rechner genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Kamera-Adaptersets für die Webcam-Nutzung
Kamera-Adaptersets für die Webcam-Nutzung (Bild: Canon/Youtube)

Die neuen Kamera-Kits von Canon machen es einfacher, DLSR und spiegellose Kameras in Webcams zu verwandeln. Nachdem Canon im vergangenen Jahr die Software freigab, gibt es jetzt die passende Hardware. Diese ist zwar nicht unbedingt erforderlich, macht die Nutzung als Webcam jedoch deutlich leichter.

Stellenmarkt
  1. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen
  2. (Senior) IT Security Engineer (w/m/d)
    NSCON GmbH, Frankfurt, München, Hamburg, Berlin, Köln (Home-Office)
Detailsuche

Jedes Paket einhält ein USB-Kabel, um die Kamera mit dem Computer zu verbinden, sowie ein Akkupaket und ein Netzkabel. Das ermöglicht es Nutzern, die Kamera kontinuierlich über eine Steckdose mit Strom zu versorgen.

Zwei der Pakete sind mit EOS M Kameras (M50, M50 Mark II & M200) und EOS EON-Kameras (Canon EOS 1100D, 1200D, 1300D, 2000D) kompatibel. Der Preis liegt bei rund 90 US-Dollar. Darüber wird für die Profikameras der Serie EOS RP ein Kit für 160 US-Dollar angeboten. In keinem der Pakete sind wichtige Zubehörteile wie Stative und Licht enthalten. Deutsche Preise werden hier ergänzt, sobald sie vorliegen.

Software-Updates machen Kameras zu Webcams

Canon hatte im April 2020 ein Update für seine Spiegelreflex- und Powershot-Kameras vorgestellt, mit dem die Verwendung als Webcam möglich wird. So lässt sich bei Videokonferenzen eine erheblich bessere Bildqualität als mit den in Smartphones, Tablets und Notebooks eingebauten Kameras erzielen.

Razer Kiyo Pro Streaming Webcam: unkomprimiert 1080p 60fps - Leistungsstarker adaptiver Lichtsensor - HDR-fähig - Weitwinkelobjektiv mit einstellbarem Sichtfeld - Blitzschnelles USB 3.0
Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch Panasonic entwickelte eine Software, mit der Lumix-Kameras am Windows-Rechner und an Macs als Webcam genutzt werden können. Wer eine Olympus-Kameras hat, kann ebenfalls auf entsprechende Software zurückgreifen, Nikon bietet Treiber an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CoreELEC/LibreELEC
Smart-TV mal anders

Eine TV-Box Marke Eigenbau bringt Spaß und Gewissheit über unsere Daten. Die Linux-Distributionen CoreELEC und LibreELEC eignen sich da besonders.
Eine Anleitung von Sebastian Hammer

CoreELEC/LibreELEC: Smart-TV mal anders
Artikel
  1. Microsoft: Windows 11 verlangsamt SSDs wohl teils merklich
    Microsoft
    Windows 11 verlangsamt SSDs wohl teils merklich

    Viele Teile der Community messen schlechtere Werte im Vergleich zu Windows 10, wenn sie Windows 11 auf ihren SSDs verwenden.

  2. iPad-Mangel: Chipkrise erreicht Apple kurz vor Weihnachten
    iPad-Mangel
    Chipkrise erreicht Apple kurz vor Weihnachten

    Vor allem iPads werden nicht mehr rechtzeitig unterm Weihnachtsbaum liegen: Die Chipkrise wirkt sich stärker auf Apple aus.

  3. Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
    Softwarepatent
    Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

    Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /