• IT-Karriere:
  • Services:

Kalifornien: Zehn Hersteller dürfen autonom fahren

Mercedes, VW und Tesla Motors sind dabei, Google sowieso. Honda darf es erst seit kurzem: Die kalifornische Verkehrsbehörde hat bekanntgegeben, wer autonom auf den Straßen des US-Bundesstaates fahren darf.

Artikel veröffentlicht am ,
Googles selbstfahrendes Auto: zehn Teilnehmer am Autonomous Vehicle Tester Program
Googles selbstfahrendes Auto: zehn Teilnehmer am Autonomous Vehicle Tester Program (Bild: Google)

Hände weg vom Lenkrad: Zehn Unternehmen testen autonom fahrende Autos in Kalifornien. Das geht aus einer Veröffentlichung des California Department of Motor Vehicles (DMV), der Verkehrsbehörde des US-Bundesstaates, hervor.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Außer Google hat das DMV diversen weiteren Unternehmen die Erlaubnis erteilt, autonom fahrende Fahrzeuge zu testen. Darunter sind auch die deutschen Hersteller Volkswagen, Mercedes Benz und BMW sowie der Zulieferer Bosch. Hinzu kommen der US-Elektroautohersteller Tesla Motors, die US-Zulieferer Delphi Automotive und Cruise Automation sowie die japanischen Automobilunternehmen Nissan und Honda.

Honda testet in Kalifornien

Honda sei als letzter Hersteller erst seit kurzem Teil des Autonomous Vehicle Tester Program, berichtet Reuters. Honda hatte im vergangenen Jahr eine Acura-Limousine zu einem autonom fahrenden Auto umgebaut. Das Unternehmen teste die Fahrzeuge in Concord, bevor sie auf der Straße eingesetzt würden, sagte ein Honda-Sprecher der Nachrichtenagentur.

In Concord nahe San Francisco gibt es eine stillgelegte Basis der US-Marine, die als Testgelände für autonom fahrende Auto genutzt wird. Das Gelände ist über 2.000 Hektar groß und verfügt über 30 Kilometer Straße. Kürzlich hat Apple Zugang zu diesem Gelände beantragt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. gratis
  3. 8,50€

Daepilin 14. Sep 2015

Abseits vom Vergleich des Themas hat Delphi jetzt auch die Erlaubnis in naher Zukunft in...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
    •  /