Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.

Ein Test von veröffentlicht am
Goldene Kailh-KS-Switches von Kaihua
Goldene Kailh-KS-Switches von Kaihua (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Tastaturswitches mit Klick bieten eine Taktilität beim Tippen, die über die eines normalen Schalters hinausgeht: Anstatt einfach nur einen Widerstand zu geben, erfolgt auch ein deutlich hörbares Audiosignal. Der Klick ist bei den Switches der Hinweis darauf, dass der elektrische Kontakt erfolgt ist und der Buchstabe entsprechend auf dem Bildschirm ausgegeben wurde - weiteres Drücken ist entsprechend nicht notwendig. Wer dies beherzigt, kann mit weniger Aufwand schneller tippen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind

Das Jahr ist von Massenentlassungen bei Tech-Unternehmen geprägt. Wir haben per Open Data analysiert, welche Branchen das besonders betrifft.
Von Felix Uelsmann


Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
Von Jochen Demmer


Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


    •  /