• IT-Karriere:
  • Services:

Kacheln: Microsoft verpasst sich einen neuen Look

Microsoft steht vor einer ganzen Reihe wichtiger Produktstarts, darunter auch Windows 8, Windows Server 2012, Windows Phone 8 und Office 2013 sowie das Xbox-Dashboard. Passend dazu gibt es nun auch ein neues Microsoft-Logo, das erste Mal seit 25 Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Neues Logo für Microsoft
Neues Logo für Microsoft (Bild: Microsoft)

Die kommenden Microsoft-Produkt, von Windows 8 und Windows Phone 8 über Windows Server 2012 und Office 2013 bis hin zum neuen Xbox-Dashboard, haben eines gemeinsam: eine neue einheitliche Designsprache. Microsoft hat nach eigener Darstellung seine wichtigsten Produkte "neu erfunden", womit eine neue Ära für Microsoft beginnen soll. Und diese soll auch das neue Microsoft-Logo aufgreifen, das optisch an Microsofts neues Kacheldesign erinnert.

  • Neues Microsoft-Logo
Neues Microsoft-Logo
Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Dabei besteht das neue Logo aus zwei Teilen: einem neuen Schriftzug und einem Symbol. Für den Schriftzug nutzt Microsoft den Font Segoe, den das Unternehmen bereits in Marketingmaterialien und bei einigen Produkten einsetzt. Das Symbol erinnert an eine vereinfachte Version des Windows-Logos. Laut Microsoft sollen die bunten Quadrate das breitgefächerte Produktportfolio von Microsoft zum Ausdruck bringen.

Das neue Microsoft-Logo kommt ab sofort zum Einsatz, auch auf der Microsoft-Homepage und in den ersten Microsoft-Stores. Innerhalb der nächsten Monate soll es in allen Stores und TV-Kampagnen zu sehen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 9,49€

HannoPerlmutter 26. Aug 2012

Segoe ist hässlich. Da gibt's nichts zu sagen. In Akzidenz Grotesk wäre das Logo gelungen.

volkskamera 25. Aug 2012

Die Firma wird kurzerhand von Microsoft aufgekauft :)

redbullface 24. Aug 2012

Verstehe das mit dem osx nicht, aber auch egal.

violator 24. Aug 2012

Macht MS was mit Effekten ist es scheisse, weil unnötig und performanceraubend. Macht MS...

JohnnyMaxwell 24. Aug 2012

Na soweit ich das mitbekommen habe von einem MS Mitarbeiter wurde vieles über den Haufen...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

    •  /