• IT-Karriere:
  • Services:

Kacheln: Microsoft verpasst sich einen neuen Look

Microsoft steht vor einer ganzen Reihe wichtiger Produktstarts, darunter auch Windows 8, Windows Server 2012, Windows Phone 8 und Office 2013 sowie das Xbox-Dashboard. Passend dazu gibt es nun auch ein neues Microsoft-Logo, das erste Mal seit 25 Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Neues Logo für Microsoft
Neues Logo für Microsoft (Bild: Microsoft)

Die kommenden Microsoft-Produkt, von Windows 8 und Windows Phone 8 über Windows Server 2012 und Office 2013 bis hin zum neuen Xbox-Dashboard, haben eines gemeinsam: eine neue einheitliche Designsprache. Microsoft hat nach eigener Darstellung seine wichtigsten Produkte "neu erfunden", womit eine neue Ära für Microsoft beginnen soll. Und diese soll auch das neue Microsoft-Logo aufgreifen, das optisch an Microsofts neues Kacheldesign erinnert.

  • Neues Microsoft-Logo
Neues Microsoft-Logo
Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen

Dabei besteht das neue Logo aus zwei Teilen: einem neuen Schriftzug und einem Symbol. Für den Schriftzug nutzt Microsoft den Font Segoe, den das Unternehmen bereits in Marketingmaterialien und bei einigen Produkten einsetzt. Das Symbol erinnert an eine vereinfachte Version des Windows-Logos. Laut Microsoft sollen die bunten Quadrate das breitgefächerte Produktportfolio von Microsoft zum Ausdruck bringen.

Das neue Microsoft-Logo kommt ab sofort zum Einsatz, auch auf der Microsoft-Homepage und in den ersten Microsoft-Stores. Innerhalb der nächsten Monate soll es in allen Stores und TV-Kampagnen zu sehen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 50,99€
  3. 23,99€
  4. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...

HannoPerlmutter 26. Aug 2012

Segoe ist hässlich. Da gibt's nichts zu sagen. In Akzidenz Grotesk wäre das Logo gelungen.

volkskamera 25. Aug 2012

Die Firma wird kurzerhand von Microsoft aufgekauft :)

redbullface 24. Aug 2012

Verstehe das mit dem osx nicht, aber auch egal.

violator 24. Aug 2012

Macht MS was mit Effekten ist es scheisse, weil unnötig und performanceraubend. Macht MS...

JohnnyMaxwell 24. Aug 2012

Na soweit ich das mitbekommen habe von einem MS Mitarbeiter wurde vieles über den Haufen...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /