Abo
  • Services:
Anzeige
Mainboard mit Sockel 1151 für Kaby Lake S
Mainboard mit Sockel 1151 für Kaby Lake S (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Kaby Lake S: Intels Desktop-Prozessoren laufen mit bis zu 4,5 GHz

Mainboard mit Sockel 1151 für Kaby Lake S
Mainboard mit Sockel 1151 für Kaby Lake S (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Etwas mehr Takt für die CPU-Kerne und die Grafikeinheit bei ähnlicher Leistungsaufnahme: Intels Kaby Lake S genannte Chips erreichen hohe Taktraten, wenngleich der Abstand zu Skylake gering ist.

Kaum ist in San Francisco das Intel Developer Forum 2016 zu Ende, sickern aus Overclocker-Kreisen erste Informationen zu den Desktop-Modellen von Intels neuer CPU-Generation Kaby Lake durch: Die für den Sockel 1151 gedachten Quadcore-Chips werden anders als die Skylake-Varianten in einem moderneren Herstellungsverfahren gefertigt, was Intel für höhere Taktraten nutzt.

Anzeige

Dank 14FF+ statt 14FF erreicht das neue Topmodell Core i7-7700K beispielsweise eine CPU-Kern-Frequenz von 4,2 GHz und einen Boost von bis zu 4,5 GHz. Der Core i7-6700K kommt auf 4 GHz bis 4,2 GHz - wenngleich der Turbo höchst selten aktiv ist, was beim 7700K anders sein könnte. Den neuen Chip sortiert Intel in die 95-Watt-Klasse ein, was jedoch am Ende auch 91 Watt wie beim Core i7-6700K bedeuten könnten. Die reale Leistungsaufnahme steht ohnehin auf einem anderen Blatt, gerade wenn die integrierte Grafikeinheit nicht verwendet wird.

Gleiche TDP, aber flotter

Zu den kleineren Modellen gibt es bisher nur inoffizielle Daten zum Basistakt: Der Core i5-7600K etwa läuft mit 3,8 GHz und damit 300 MHz flotter als der Core i5-6600K. Wie üblich stehen den i5-Modelle nur sechs statt acht MByte L3-Cache zur Verfügung und mangels SMT beherrschen sie kein Hyperthreading. Intel plant auch sparsamere Kaby-Lake-Varianten mit 65 Watt und 35 Watt, letztere sind am T-Suffix erkennbar.

Alle Modelle sind für den Sockel 1151 ausgelegt, intern heißen sie Kaby Lake S und dürften auf der Consumer Electronics Show im Januar 2017 in Las Vegas vorgestellt werden. Später im Jahr sollen die Kaby Lake X folgen: So nennt Intel Varianten mit einer höheren TDP von bis zu 112 Watt, mehr CPU-Kerntakt und mit deaktivierter Grafikeinheit für den neuen Sockel 2066.

Konkurrent AMD arbeitet derzeit an Summit Ridge, einem 4- und 8-Kern-Chip für den Sockel AM4. Die CPUs sollen Anfang 2017 erscheinen.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 23. Aug 2016

Jain, gewisse CPUs sind physikalisch gesehen baugleich. So kann man aus einem i5, der...

Anonymer Nutzer 21. Aug 2016

Ja, bei Small FFTs bin ich über 1.5V. Aber das ist ja auch komplett übertrieben. Was...

otraupe 21. Aug 2016

Interessant wäre, ob der sich auch entsprechend weiter übertakten lässt. Stabile 5 GHz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  3. SCHOTTEL GmbH, Spay
  4. Pyrexx GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Flatsch | 08:26

  2. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    dietzi96 | 08:09

  3. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    abcdefgh1 | 08:02

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel