Abo
  • Services:
Anzeige
Der Asus RoG Strix GL553 erscheint in Deutschland mit Kaby Lake.
Der Asus RoG Strix GL553 erscheint in Deutschland mit Kaby Lake. (Bild: Asus)

Kaby Lake: Gaming-Rechner von Asus bekommen Upgrade

Der Asus RoG Strix GL553 erscheint in Deutschland mit Kaby Lake.
Der Asus RoG Strix GL553 erscheint in Deutschland mit Kaby Lake. (Bild: Asus)

Die für Spieler gedachten Notebooks der Republic-of-Gamer-Serie (ROG) von Asus bekommen ebenso wie Gaming-Desktops die neuen Prozessoren von Intel. Zwei bislang nicht in Deutschland erhältliche, besonders schlanke Notebooks erscheinen gleich mit der neuen Technologie.

Asus hat auf der Unterhaltungselektronikmesse CES 2017 in Las Vegas Hardware-Upgrades für Notebooks und Desktops angekündigt, die für Spieler gedacht sind. Betroffen sind die Notebooks der Serie Republic of Gamer (ROG), konkret die Modelle GX800VH, G701VI und G752VS. Alle sind schon länger in Deutschland erhältlich, alle können nun mit den aktuellen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel geordert werden. Ansonsten gibt es, von kleinen Überarbeitungen beim Design abgesehen, keine weiteren Änderungen.

Anzeige

Die erst im Verlauf des Januar 2017 in Deutschland verfügbaren, besonders schlanken GL553 (15,6 Zoll) und GL753 (17,3 Zoll) von Asus erscheinen ab 1.100 Euro gleich mit der neuen Chip-Generation. Außerdem können Spieler hierzulande zwischen der Geforce GTX 1050 und 1050 Ti von Nvidia wählen; in anderen Märkten, wo die Geräte schon erhältlich sind, waren etwas ältere Grafikkarten verbaut.

Die Notebooks sind zwischen 23,5 und 30,1 mm dünn. Laut Asus verfügen sie über eine besondere Kühlung für Übertakter mit optimierter Lüftersteuerung und Wärmeableitung, die sonst nirgendwo zum Einsatz kommt. Weitere Details zu den beiden Geräten hat Asus noch nicht bekannt gegeben.

Auch die Gamer-Desktops Asus G11 und der Republic of Gamers GT51CH sind ab sofort mit den neuen Prozessoren verfügbar. Hier wird der Hersteller konkreter: Beim G11 kommt der Core i5-7400 mit 3,0 GHz oder der Core i7-7700 mit 3,6 GHz zum Einsatz. Beim Republic-of-Gamers-Rechner verbaut Asus den Core i7-7700K.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Daimler AG, Berlin
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. GK Software AG, Schöneck


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel