Abo
  • Services:
Anzeige
Das HP Notebook 255 kommt auch mit Jaguar-Kernen.
Das HP Notebook 255 kommt auch mit Jaguar-Kernen. (Bild: HP)

Kabini: HP kündigt Notebook mit AMDs Jaguar-Kernen an

Das HP Notebook 255 kommt auch mit Jaguar-Kernen.
Das HP Notebook 255 kommt auch mit Jaguar-Kernen. (Bild: HP)

Noch vor dem Chiphersteller selbst hat HP die Daten der neuen E- und A-Serie an APUs von AMD verraten. Sowohl Dual- als auch Quad-Cores mit der Architektur Jaguar und neue Grafikeinheiten gibt es in einem günstigen Notebook.

Auf HPs Webseiten ist das sonst noch nicht angekündigte Notebook HP 255 G1 zu finden. Das Gerät soll es sowohl mit Ubuntu-Linux für rund 350 Euro als auch mit Windows 8 für rund 430 Euro geben. Noch kann es nicht bestellt werden.

Anzeige

Während der Hersteller den Prozessor in der Produktbeschreibung nur als "AMD Dual-Core" beschreibt, enthält ein PDF mit ausführlichen technischen Daten konkretere Angaben: Sowohl die bekannte Serie E (Brazos 2.0) als auch neue Modellnummern für AMDs mobile APUs mit Codenamen Kabini finden sich darin.

  • HP nennt Kabini ausdrücklich. (Tabelle: HP)
HP nennt Kabini ausdrücklich. (Tabelle: HP)

Auffällig sind vor allem vier Chips: E1-2500, E2-3000, A4-5000 und A6-5200. Sie verfügen über eine neue Grafikeinheit der Serie Radeon HD 8000. Obwohl bei den deutlich leistungsfähigeren Desktop-Grafikkarten noch die Serie HD 7000 aktuell ist, verwendet AMD bei seinen OEM-Produkten schon die Bezeichnung HD 8000.

Der schnellste der neuen Prozessoren im HP-Notebook ist der A6-5200 mit vier Kernen und 2,0 GHz. Seine Grafikeinheit trägt auch die größte Modellnummer, nämlich Radeon HD 8400. Weitere Daten verrät das HP-PDF noch nicht, die vorliegenden Angaben zu dieser APU ähneln aber den Embedded-SoCs der G-Serie, die AMD vor kurzem vorgestellt hat. Der in dieser Serie ebenfalls mit vier Jaguar-Kernen bei 2,0 GHz geführte GX-420CA kommt auf eine TDP von 25 Watt.

Ebenso lässt sich vom Embedded-Chip GX-217GA mit zwei Kernen bei 1,65 GHz auf den neuen E2-3000 rückschließen, dessen TDP dürfte wie beim Pendant der G-Serie bei 15 Watt liegen. AMD will die neuen Prozessoren demnächst selbst ausführlich vorstellen.

Günstiges Standardnotebook mit 15,6 Zoll

Laut dem PDF von HP werden verschiedene AMD-APUs in dem Notebook 255 verbaut, die eingangs genannten Preise beziehen sich nur auf die Ausstattung mit der bereits länger erhältlichen Brazos-APU E2-1800 mit 1,7 GHz. Ob die Kabini-APUs dann auch entsprechend günstige Notebooks ermöglichen, ist damit noch nicht sicher.

Anhand der restlichen Daten zu dem Notebook ist aber schon erkennbar, dass es sich um ein günstiges Gerät mit einfacher Ausstattung handelt: Sowohl das Gewicht von 2,45 Kilogramm als auch das Display mit 15,6 Zoll Diagonale und 1.366 x 768 Pixeln deuten darauf hin, dass es sich um ein Standardnotebook handelt. Ebenso sind die 500-GByte-Festplatte und 4 GByte RAM recht unspektakulär, immerhin gibt es noch ein optisches Laufwerk, das aber nur DVDs lesen und beschreiben kann, aber mit Blu-rays nichts anzufangen weiß.

Angaben zur Laufzeit und der Rechenleistung macht HP nicht. Diese beiden Punkte werden bei der Jaguar-Architektur aber mit Spannung erwartet, weil diese Prozessorkerne nicht nur für Notebooks und Tablets (dort dann als Temash) dienen sollen. Die Jaguar-Cores kommen auch in Sonys Playstation 4 zum Einsatz - dort dann aber gleich mit acht x86-Kernen, für Notebooks hat AMD bisher nur Quad-Cores angekündigt.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 14. Mai 2013

...

Neuro-Chef 13. Mai 2013

Da waren die früher üblichen 1280 x 800 sogar besser..

Surry 13. Mai 2013

Was erwartet man von einem 350 flocken Lappi? BlueRay Brenner, SSD, Full-HD und...

elgooG 13. Mai 2013

Bitte lesen und informieren. Danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Boah Heiko halt doch endlich deine dumme Fresse

    narfomat | 02:57

  2. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  3. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  4. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55

  5. Password-Master - Master-Desaster

    MarioWario | 01:40


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel