Abo
  • IT-Karriere:

Kabelnetzbetreiber: Vodafone will Kabel Deutschland kaufen

Vodafone will den größten deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland kaufen. Kabel Deutschland bestätigte ein entsprechendes Übernahmeangebot.

Artikel veröffentlicht am ,
Kabelnetzbetreiber: Vodafone will Kabel Deutschland kaufen
(Bild: Kabel Deutschland)

Kabel Deutschland reagiert auf die Übernahmespekulationen und bestätigt einen "vorläufigen Vorschlag" von Vodafone "bezüglich eines möglichen Angebots für das Unternehmen". Kabel Deutschland betont allerdings, dass zum aktuellen Zeitpunkt weder Gewissheit darüber besteht, ob ein Angebot tatsächlich abgegeben wird, noch, was die Bedingungen eines solchen Angebots sein könnten.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Köln
  2. Ryte GmbH, München

Zuvor hatte Bloomberg berichtet, Vodafone habe Übernahmegespräche mit Kabel Deutschland aufgenommen.

Im April hatte das Manager Magazin ohne Angabe von Quellen berichtet, der weltweit größte TV-Kabelnetzbetreiber Liberty Global bereite ein Übernahmeangebot für Kabel Deutschland vor. Damit wolle der US-Konzern verhindern, dass Vodafone Kabel Deutschland kauft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 0,49€
  3. 27,99€
  4. 4,99€

PeterHubert 14. Jun 2013

Es gibt nur die Drosselkom mit einerm Netz, der rest was die anderen Provider auf die...

rusch 14. Jun 2013

wird es NICHT!

thepjerre 13. Jun 2013

Hallo, Unitymedia Kabel BW gehört zu Liberty Global, und somit für Vodafone erst einmal...

Horsty 13. Jun 2013

Wieder so ein Troll Post von einen ggf Einzelschicksal. Der Kundenservice hat rein gar...

Kasabian 13. Jun 2013

der war net schlecht^^


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /