Abo
  • Services:
Anzeige
Logo der neuen Hotspots
Logo der neuen Hotspots (Bild: Unitymedia)

Kabelnetzbetreiber: Stadtweites kostenloses WLAN für Düsseldorf mit Unitymedia

Logo der neuen Hotspots
Logo der neuen Hotspots (Bild: Unitymedia)

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat offenbar mit Düsseldorf einen Vertrag über ein kostenfreies stadtweites WLAN geschlossen. Offiziell soll dies Ende der Woche bestätigt werden.

Anzeige

Düsseldorf bekommt ein kostenloses WLAN-Netz im gesamten Stadtgebiet. Das berichtet die Neue Ruhr Zeitung unter Berufung auf eine Pressemitteilung der Stadt. Das Angebot soll werbefinanziert sein.

Wie das Amt für Kommunikation der Stadt Golem.de auf Anfrage mitteilte, sei dazu am kommenden Freitag eine Veranstaltung geplant. Dabei werden als Gesprächspartner Frank Meywerk, Chief Technical Officer von Unitymedia, Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für Gesundheit Personal und IT, sowie Stephan Schneider, Vorstandsvorsitzender der Digitalen Stadt Düsseldorf, Antworten geben. Die Anwesenheit des Unitymedia-Cheftechnikers bedeutet mit größter Wahrscheinlichkeit, dass der zweitgrößte TV-Kabelnetzbetreiber des Landes das WLAN errichten wird.

In diesem Rahmen wird es auch einen gemeinsamen Pressetext der Landeshauptstadt Düsseldorf und Unitymedia geben.

Von dem Außenwerber Wall gibt es bereits seit September 2013 einzelne Hotspots in der Innenstadt.

Unitymedia hatte im Juni 2015 den Start eines Wifi-Projekts angekündigt. Internet-Kunden von Unitymedia werden voraussichtlich ab Jahresende in der Lage sein, ohne Zeit- und Volumenbegrenzung mit bis zu fünf Geräten gleichzeitig das drahtlose Netz zu nutzen. Nicht-Kunden sind auf ein Volumen von 100 MByte pro Tag beschränkt. In einem ersten Schritt stattet der Netzbetreiber ab August 2015 Teile ausgewählter deutscher Innenstädte in seinem Verbreitungsgebiet in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg mit öffentlich zugänglichem WLAN aus. Unitymedia plant, bis Ende des Jahres in rund 100 Städten öffentliche Wifi-Hotspots anbieten zu können.


eye home zur Startseite
M.P. 14. Jul 2015

Hmm, kann man Blades verschiedener Hersteller in einem CMTS einbauen? Aber vielleicht...

M.P. 14. Jul 2015

Ich würde eh nicht verlässlich mit ausreichend permanenter Bandbreite für solche...

BiGfReAk 14. Jul 2015

Ich würde gerne wissen was damit genau gemeint ist. Wollen die wirklich die gesamte Stadt...

spin 13. Jul 2015

Bevor der Vertrag mit Düsseldorf geschlossen wurde hat man wahrscheinlich erstmal mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    WalterWhite | 22:34

  2. Re: Deutschland

    Prinzeumel | 22:33

  3. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    fg (Golem.de) | 22:24

  4. Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    alf0815 | 22:24

  5. Re: Klingbeil will "Echokammern" verbieten...

    quineloe | 22:21


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel