Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Kabelnetzbetreiber: 30 Millionen Haushalte sollen GBit/s bekommen

Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Zum Treffen der Netzallianz haben sich auch die TV-Kabelnetzbetreiber mit einem Versprechen zu Wort gemeldet. Mittelfristig würden 30 Millionen Haushalte Gigabit-Geschwindigkeit erhalten.

Nach dem Treffen der Netzallianz Digitales Deutschland begrüßt die Anga Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber die Festlegung auf das Ziel, bis 2025 gigabitfähige Infrastrukturen verfügbar zu machen. Anga-Präsident Thomas Braun sagte am 9. November 2016, die Netzbetreiber der Anga werden "mittelfristig fast 30 Millionen Haushalten Gigabit-Geschwindigkeiten zur Verfügung stellen können".

Anzeige

Neben neuen FTTH/B-Netzen komme dabei der Aufrüstung der HFC-Netze (Hybrid Fiber Coax) mit dem Übertragungsstandard Docsis 3.1 die größte Bedeutung zu. "Denn damit werden Gigabit-Geschwindigkeiten besonders kosteneffizient und zeitnah möglich." Wichtig seien investitionsfreundlichen Rahmenbedingungen und der Förderung des Infrastrukturwettbewerbs.

Das TV-Kabelnetz kann tatsächlich hohe Datenraten bieten, besonders mit Docsis 3.1. Doch das Netz ist meist nur in den Ballungszentren ausgebaut. Und auch bei Docsis 3.1 müssen sich in einem Netzsegment mehrere Haushalte die Datenrate teilen. Schwachstellen des Koaxialkabels sind zudem der Upload und die schwachen Ping-Zeiten, über die manche Gamer klagen.

Andere Verbände reden über Giga-Zugänge

Sicherlich gebe es noch deutlich unterschiedliche Auffassungen, wie der Weg beschritten werden muss, und auch über die Ausgestaltung, erklärten der Breko (Bundesverband Breitbandkommunikation), Buglas (Bundesverband Glasfaseranschluss) und Vatm (Verband der Anbieter von Telekommunitations- und Mehrwertdiensten). So setzen die alternativen Netzbetreiber auf echte Glasfaseranschlüsse bis zum Haus/der Wohnung (FTTB/FTTH) und HFC-Koaxkabel sowie künftig auf moderne 5G-Mobilfunktechnologie, die ebenfalls Glasfaseranschlüsse an den Basisstationen benötigt. Schon heute würden mehr als 90 Prozent der genutzten gigabitfähigen FTTB/FTTH- und Koaxkabel-Anschlüsse von den Wettbewerbern gebaut.


eye home zur Startseite
bombinho 13. Nov 2016

Naja, fuer Sinussignale auf kurzen Entfernungen mag das zutreffen.

sneaker 10. Nov 2016

In den Kommentaren zu "Deinem" Artikel hast Du behauptet, Indoor angeschlossen zu sein...

Kralle 10. Nov 2016

Na genau das Problem! Ich möchte sowas wie 100/100 haben!

Neuro-Chef 09. Nov 2016

(Ich meine ~24/7 nutzbare Internet-Bandbreite, nicht bloß zu zahlende Tarife oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. WKM GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  2. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  3. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  4. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  5. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  6. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  7. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  8. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  9. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  10. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Ist das nicht Energieverschwendung?

    bark | 07:52

  2. Mal wieder ...

    MrReset | 07:47

  3. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    NaruHina | 07:41

  4. Laden auf der Hand ohne Schutzkäfig?!

    Ext3h | 07:41

  5. Re: Arm-Windows mit x86 Emulator?

    Sharra | 07:25


  1. 07:46

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 06:00

  5. 12:31

  6. 12:15

  7. 11:33

  8. 10:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel