Abo
  • Services:
Anzeige
Primacom-Werbebild
Primacom-Werbebild (Bild: Primacom)

Kabelnetzanbieter: Bundesweiter Netzausfall bei Primacom

Primacom-Werbebild
Primacom-Werbebild (Bild: Primacom)

Bundesweit ausgefallen sind Internet und Telefonie bei dem Kabelnetzbetreiber Primacom. Eine Einheit für die IP-Adressvergabe soll defekt sein.

Anzeige

Im Netz von Primacom gibt es eine schwere technische Störung. Die Chemnitzer Wohnungsgesellschaft GGG berichtet bei Facebook, das Unternehmen habe eine "globale Signalunterbrechung in ihrem Netz " gemeldet. Diese betreffe Internet und Telefonie und halte seit der vergangenen Nacht an. Das TV-Signal sei nicht betroffen.

Grund sei eine defekte Einheit, die die IP-Adressvergabe bearbeite. Dies führe dazu, dass bei Vergabe einer neuen IP-Adresse keine Internetverbindung mehr hergestellt werden könne, so die Wohnungsgesellschaft. Wie lange die Störung noch dauert, kann Primacom noch nicht benennen. Es werde mit Hochdruck an der Störungsbeseitigung gearbeitet.

Ein Unternehmenssprecher erklärte Golem.de, dass alle Kunden mit einem Kabelmodem von der Störung betroffen seien. "Zu der genauen Anzahl geben wir jedoch keine Auskunft", sagte er. Auch die Website des Unternehmens ist nur schwer zu erreichen.

In einem Facebook-Kommentar zu der Störungsmeldung heißt es: "Die Hotline ist echt mega, ich habe es heute bestimmt schon 300-mal versucht, da reinzukommen. Immer besetzt, außer zweimal, da bin ich dann aber aus der Leitung geflogen."

Primacom ist in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Rheinland-Pfalz aktiv. Im November 2010 hatte Kabel Deutschland das Geschäft von Primacom in Mainz und Osnabrück gekauft. Primacom hatte im November 2013 ein feindliches Übernahmeangebot von Tele Columbus zurückgewiesen. Im August 2014 wurde berichtet, dass die Deutsche Telekom TV-Kabelnetzbetreiber übernehmen wolle. Das sagte der Deutschlandchef der Telekom, Niek Jan van Damme. Es sei denkbar, dass die Telekom in nächster Zeit kleinere Kabelanbieter wie Tele Columbus oder Primacom kaufe.


eye home zur Startseite
chrulri 06. Jan 2015

"restore wim image using dism" liefert mir deine erhoffte Seite als sechsten Treffer wenn...

corvoozid 06. Jan 2015

IPv6 ging bei mir anfangs noch. Ab 17Uhr ist aber auch das ausgefallen.

moppi 05. Jan 2015

Leider sind bei providern solche sachen nicht immer so einfach zu schalten. auch wenn...

H4ndy 05. Jan 2015

Tja alles persönliche Gegebenheiten. Ich bin seit 9 Jahren bei dem Verein (DSL liegt...

Dumpfbacke 05. Jan 2015

Einfach die aktuellen DHCP- Einstellungen per Command- Line sichern sollte nicht so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lampe & Schwartze, Bremen
  2. T-Systems International GmbH, Ulm
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 47,99€
  3. 3,49€

Folgen Sie uns
       


  1. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  2. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  3. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  4. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  5. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  6. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  7. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  8. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  9. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  10. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Die Zukunft schon heute...

    VigarLunaris | 10:14

  2. Re: Gute Massnahme !!!

    d0p3fish | 10:14

  3. Re: Spulenfiepen!?

    nopy | 10:13

  4. Re: Machen wir es wie Trump

    Muhaha | 10:12

  5. Re: echt jetzt?

    Fuzzy Dunlop | 10:12


  1. 10:00

  2. 09:35

  3. 09:03

  4. 07:28

  5. 07:14

  6. 16:58

  7. 16:10

  8. 15:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel