Abo
  • Services:

Kabelnetz: Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

Vodafone hat begonnen, mit Docsis 3.1 zu arbeiten. Auch Unitymedia ist in Bochum dabei, den Kabelnetzstandard einzuführen. Offen ist, wer als Erster eine Gigastadt versorgen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone Innovation Park Labs Deutschland
Vodafone Innovation Park Labs Deutschland (Bild: Vodafone Kabel)

Vodafone führt bereits den Kabelnetzstandard Docsis 3.1 in der Pilotregion Landshut und Dingolfing ein, wo der Konzern die Analogabschaltung begonnen hat. Das erklärte eine Unternehmenssprecherin Golem.de auf Anfrage. "Wir werden Docsis 3.1 dann in den kommenden Monaten einsetzen", sagte sie.

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Auch Unitymedia ist bereits dabei, in Bochum den neuen Kabelnetzstandard bei Endkunden zu testen. Laut Golem.de bekannten Informationen aus dem Unternehmen sind die Ergebnisse hervorragend. Die erhoffte Datenübertragungsrate von 1 GBit/s werde erreicht und teilweise sogar übertroffen.

Unitymedia plant im Februar 2018 in Bochum einen öffentlichen Docsis-3.1-Test mit einer begrenzten Teilnehmerzahl. Der neue Fritzbox-Kabelrouter von AVM wird in Bochum im Rahmen von internen Tests eingesetzt werden. Es wird aber künftig bei Unitymedia auch eine Docsis-3.1-fähige Connect Box geben. Das Ziel sei, Docsis 3.1 in mehreren Jahren netzweit auszurollen. Mit dem Projekt des Gigaausbaus in Bochum wolle Unitymedia die nötige Aufmerksamkeit schaffen, um die Nachfrage zu wecken, sagte Wolf Osthaus, Senior Vice President Regulatory & Public Policy bei Unitymedia, im November 2017.

Docsis 3.1: Wie werden erste Produkte aussehen?

Die Analogabschaltung des Vodafone-Kabelnetzes in der Pilotregion Landshut und Dingolfing war technisch erfolgreich. Den Vodafone-Kundenservice erreichte nach Unternehmensangaben nur eine überschaubare Anzahl an Anfragen. Ab Sommer 2018 schaltet Vodafone schrittweise in allen Regionen im Kabelverbreitungsgebiet das analoge Programm ab.

Erste Produkte würden wohl 1 GBit/s Download und 100 MBit/s Upload aufweisen. Full Duplex als Ergänzung zu Docsis 3.1 komme in einigen Jahren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

M.P. 23. Jan 2018

die werden DOCSIS 3.0 noch einige Jahre parallel betreiben. Es gibt ja auch noch Kunden...

rv112 19. Jan 2018

Die 6591 besitzt die gleichen Funktionen wie die 6590. Und das ist eben nicht viel wenn...

Teebecher 19. Jan 2018

Ach so, OK. Damit habe ich mich nicht beschäftigt. Wie geschrieben die 7430 hat alles...

RaZZE 19. Jan 2018

natürlich. Dieser wird aber weiter oben liegen als bisher

Lorphos 19. Jan 2018

Vor einem Jahr hiess es noch "2017 in Bochum, 2018 bundesweit." Jetzt: "Das Ziel sei...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /