Kabelnetz: Vodafone erreicht über 20 Millionen Haushalte mit 1 GBit/s

Das Kabelnetz von Vodafone hat einen weiteren wichtigen Ausbauschritt erreicht. Man sieht sich fast gleichwertig mit der Glasfaser.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch das Koaxialkabel braucht Glasfaser.
Auch das Koaxialkabel braucht Glasfaser. (Bild: Vodafone)

Vodafone hat in seinem TV-Kabelnetz in den vergangenen Monaten weitere 1,7 Millionen Haushalte mit 1 GBit/s ausgestattet und damit die Marke von 20 Millionen übertroffen. Das gab das Unternehmen am 28. Juli 2020 bekannt. Bis zum Jahr 2022 sollen im Kabelnetz von Vodafone bundesweit insgesamt 25 Millionen Gigabit-Anschlüsse entstehen, erklärte Unternehmenssprecher Helge Buchheister.

Stellenmarkt
  1. IT Process Manager (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Kiel, Mannheim, Offenbach am Main (Home-Office möglich)
  2. Senior Software Architect (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
Detailsuche

Der Nachfolgestandard Docsis 4.0 werde perspektivisch Datenraten von bis 10 Gigabit pro Sekunde bei Downloads und 6 Gigabit pro Sekunde bei Uploads ermöglichen. Sobald erste Prototypen der Chips der neuen Hardware-Generation verfügbar seien, plane Vodafone dazu erste Feldtests.

Studie zählt FTTH und Giga-Kabel zusammen

Im Jahr 2022 werde es in Deutschland im EU-Vergleich die meisten Haushalte mit Zugang zu Datenraten von mindestens einem Gigabit pro Sekunde geben, wenn das Kabelnetz dazugerechnet wird. Das ist das Ergebnis der Studie "Gigabit-Anschlüsse in Europa" von Goldmedia im Auftrag des Vodafone Instituts. Berechnungen zufolge wird Deutschland mit 36,9 Millionen Gigabit-Haushalten die Spitzenposition in Europa übernehmen. Großbritannien (25,7 Millionen), Frankreich (24,5 Millionen) und Spanien (17,8 Millionen) folgen nach den Berechnungen auf den Plätzen dahinter. Im Upload und bei der Latenz ist das Kabelnetz der Glasfaser jedoch weit unterlegen, was auch Docsis 4.0 nicht ausgleichen kann.

Borkum, Cham, Dessau, Eichstätt, Hachenburg, Kitzingen, Mayen, Nordhausen, Ommersheim, Selters, Timmendorfer Strand, Weissenburg und Zittau sind einige der rund 120 neuen Städte und Ortschaften in Deutschland, in denen die Bewohner Gigabit im Kabelnetz buchen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


senf.dazu 29. Jul 2020

Den Kommentar im Artikel versteh ich nicht wirklich. Lt Wikipedia sollte V4.0 10M im...

sofries 29. Jul 2020

DOCSIS 3.0 wurde bereits 2006 spezifiziert und seit kurzem haben wir erst 1Gbit/s Tarife...

HammerTime 29. Jul 2020

Selbst SuperVectoring-DSLAMs mit somit ein paar GBit an Kundendownstream, werden mit 1...

Faksimile 29. Jul 2020

Wir brauchen aber nicht Anschlüsse pro Einwohner, sondern Anschlüsse pro Wohneinheit. Und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

  2. Gen.Travel: Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten
    Gen.Travel
    Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten

    VW hat eine Autostudie vorgestellt, in der niemand mehr fahren muss. Stattdessen kann gearbeitet, geschlafen oder gefreizeitet werden.

  3. E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
    E-Commerce und Open Banking
    Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

    Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Gaming-Hardware uvm. • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Apple AirPods 2. Gen 105€ • Alternate (u. a. Chieftec GDP-750C-RGB 71,89€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /