Kabelnetz: Vodafone bietet Gigacable Max für dauerhaft 39,99 Euro

Statt die Preise wie bisher nach zwölf Monaten zu erhöhen, setzt Vodafone nun auf einen Festpreis. Zudem verschwindet die Marke Unitymedia.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Tarif ist schon online
Der neue Tarif ist schon online (Bild: Vodafone Deutschland/Screenshot Golem.de)

Vodafone hat mit Gigacable Max einen neuen Gigabit-Tarif eingeführt, der monatlich 39,99 Euro kostet. Das gab das Unternehmen am 17. Februar 2020 bekannt. Bisher zahlten die Kunden für Red Internet & Phone 1000 Cable in den ersten zwölf Monaten einen monatlichen Basispreis von 20 Euro. Ab dem 13. Monat kostete der Gigabit-Tarif 70 Euro pro Monat. Daraus ergab sich bei 24 Monaten Vertragslaufzeit ein Monatspreis von 45 Euro. Die Preissenkung für Gigacable Max beträgt damit 5 Euro monatlich.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in Projektmanagement (m/w/d)
    Hochschule Furtwangen, Tuttlingen
  2. IT Servicetechniker (w/m/d) Remote Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Chemnitz, Neckarsulm
Detailsuche

Der Tarif bietet neben einer Datenflatrate mit bis zu 1 GBit/s auch wie bisher bei dem Red-Tarif eine Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz. Das Angebot ist jedoch begrenzt bis zum 5. April. Der neue Tarif richtet sich nicht nur an neue Nutzer, sondern auch an Bestandskunden.

Vodafone: Ab heute sind wir eins

In den vergangenen Monaten schalteten Vodafone-Techniker in den Bundesländern Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen weitere 5,5 Millionen Kabel-Anschlüsse mit dem Standard Docsis 3.1 für Gigabit-Geschwindigkeit frei. Dadurch können nun 17 Millionen Haushalte im gesamten Kabel-Verbreitungsgebiet Gigabit buchen. Im Upload erreicht das Kabelnetz bis zu 50 Megabit pro Sekunde.

"Ein Netz, eine Marke, ein Tarif - ab heute sind wir eins", sagte Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter. Vodafone nimmt die Marke Unitymedia vom Markt. Shops werden umgestaltet, erhalten das Vodafone-Logo und die entsprechende Ausstattung. Und auch die Produkt-Sortimente verschmelzen: Seit September vergangenen Jahres verkaufen die Unitymedia-Shops Vodafone-Mobilfunk-Produkte. In den kommenden Wochen werden hier auch die Festnetz- und TV-Angebote vereinheitlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


qq1 08. Mär 2020

mot der xoro hrk 8750 ci+ (billigbox) finde ich auch hunderte von pay-tv sendern und jede...

gloqol 25. Feb 2020

Aktuell kann man es online übers unitymedia Portal nicht mehr bestellen. Man soll in den...

px 20. Feb 2020

Man muss aber auch dazu sagen, dass das nicht immer so ist. Manche User haben scheinbar...

David A. 19. Feb 2020

Alles was jetzt folgt ist meine Meinung. Alle neuen Haushalte gehören mit Multicore...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /