Abo
  • Services:

Kabelnetz: Unitymedia-Kunden nutzen 90 GByte pro Monat

Bei besseren Internetzugängen nutzen die Kunden auch mehr Daten. Unitymedia will in diesem Jahr sein Netz um 150.000 Haushalte erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,
Techniker von Unitymedia
Techniker von Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Haushalte mit einem Internetzugang von Unitymedia nutzen monatlich ein Datenvolumen von 90 GByte. Das gab das Unternehmen am 16. Februar 2017 bekannt. Ende 2016 lag die Durchschnittsgeschwindigkeit der bei Unitymedia gebuchten Anschlüsse mit 78 MBit/s um 24 Prozent über dem Vorjahreswert.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Mit neuen Preisen und einer veränderten Produktpalette setzt Unitymedia seit Februar 2017 nach eigenen Angaben "stärkere Kaufanreize für 400 MBit/s" Dabei ist zum Beispiel bei den 2Play- und 3Play-Tarifen der 200-MBit/s-Tarif entfallen. Bei den 1Play-Tarifen ist der frühere Internet-Max-400-Tarif ebenso entfallen.

Durch Netzmodernisierungen und Ausbau hat Unitymedia im Geschäftsjahr 2016 rund 200.000 zuvor unterversorgte Haushalte besser mit Internet ausgerüstet. Im Rahmen der europaweiten Netzausbaukampagne GIGAWorld seiner Konzernmutter Liberty Global plant Unitymedia, sein Netz um rund 150.000 Haushalte zu erweitern. Da inzwischen 99 Prozent des Unitymedia-Netzes rückkanalfähig seien, werde der überwiegende Teil dieser Haushalte neu an das Unitymedia-Netz angeschlossen. Parallel dazu liefen die Vorbereitungen für die ersten Gigabit-Städte im Unitymedia-Verbreitungsgebiet.

Letzte Vorbereitungen für Analogabschaltung

Nachdem Unitymedia im September 2016 sein Kabelnetz im hessischen Hanau auf digitale TV-Übertragung umgestellt hat, liefen nun "die letzten Vorbereitungen für die zum 30. Juni 2017 geplante netzweite Abschaltung des analogen TV-Signals".

Der Umsatz pro Kunde wuchs im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent auf monatlich 24,31 Euro. Das Unternehmen gewann 2016 netto 320.000 Abonnenten hinzu, davon 98.000 im vierten Quartal.

Das Tochterunternehmen von Liberty Global steigerte seinen Umsatz im Vergleich zum vierten Quartal 2015 um sieben Prozent auf 593 Millionen Euro. Angaben zu Gewinn oder Verlust wurden nicht gemacht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 20,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 17,49€

DxC 17. Feb 2017

@chefin: Vielleicht solltest du mal nicht allen unterstellen keine Ahnung zu haben was...

DxC 17. Feb 2017

Mit VDSL 50/5 bei einem Lokalanbieter bei 450-600 im Monat. 4 Personen Haushalt, 2 Wenig...

neocron 17. Feb 2017

das muss dann aber am Peering deines Anbieters liegen. Bei mir ist das Cap bei 65 MB/s ...

Schnuecks 17. Feb 2017

Ich bin vor einem Jahr auch auf 2play runtergewechselt. Alles was ich brauche bieten die...

eg0lski 16. Feb 2017

Ich Vergleiche das ja immer gerne mit LTE. In Zeiten von 3G konnte man auf einen Youtube...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /