Abo
  • Services:

Kabelnetz: Unitymedia ist mit netzweiter Analogabschaltung zufrieden

Unitymedia hat im vergangenen Quartal netto 54.000 Abonnenten hinzugewonnen. Alle Kunden erwartet Ende des Monats eine Neusortierung der Frequenzbelegung,

Artikel veröffentlicht am ,
Kerpener Technikzentrum von Unitymedia
Kerpener Technikzentrum von Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Unitymedia hat seine Netztechnik für die Analogabschaltung in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg "nahezu reibungslos" umgestellt. Das gab der zweitgrößte TV-Kabelnetzbetreiber am 8. August 2017 bekannt. Die Umstellung lief von Anfang Juni bis Anfang Juli 2017. Im gesamten Netz sei das analoge TV-Signal seit dem 11. Juli endgültig abgeschaltet.

Stellenmarkt
  1. ELAXY GmbH, Coburg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Ab Ende August erfolge eine Neusortierung der Frequenzbelegung, bei der die digitalen TV-Kanäle in niedrigere Frequenzbereiche als bisher umgesetzt werden, während die Docsis-Kanäle für die Datenübertragung in einen höheren Frequenzbereich verschoben werden. Für TV-Kunden von Unitymedia werde abhängig vom verwendeten Empfangsgerät ein Sendersuchlauf und eine Aktualisierung der Favoritenlisten notwendig, erklärte das Unternehmen.

Es gab insgesamt fünf Abschaltungswellen über fünf Wochen, beginnend im südlichen Teil von Baden-Württemberg bis hin zum nördlichen Nordrhein-Westfalen. Unitymedia-Chef Lutz Schüler sagte heute: "In diesem Quartal haben wir TV-Geschichte geschrieben. Damit haben wir den Weg bereitet für noch mehr Sendervielfalt und gigabitschnelles Internet in unserem Netz."

Unitymedia mit 32.000 neuen Internet-Abonnenten

Im zweiten Quartal hat das Tochterunternehmen von Liberty Global seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fünf Prozent auf 596 Millionen Euro erhöht. Angaben zu Gewinn oder Verlust macht der Konzernbereich nicht.

Rund 81 Prozent der Internet-Neuabonnenten entschieden sich im zweiten Quartal für Produkte mit 120 MBit/s und mehr, rund jeder zehnte buchte Internet mit 400 MBit/s. Durch seine Preispolitik fördert Unitymedia Internetzugänge mit höherem Datenübertragungsvolumen.

Unitymedia verzeichnete im zweiten Quartal 32.000 neue Internet-Abonnenten und 29.000 neue für Telefonie. Zum 30. Juni 2017 hatte Unitymedia somit 3,4 Millionen Internetabonnenten und knapp 3,2 Millionen für Telefonie.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

d-tail 2.1 09. Aug 2017

Das könnte meine Software auch, wenn Pinnacle nur wollte. Leider muss ich das bei meinem...

Missingno. 09. Aug 2017

Also Kabel analog habe ich <30 TV-Sender auszumisten, der DVB-C-Tuner findet >250...

cyablo 09. Aug 2017

Hab auf eine eigene 6490 gewechselt... Sollte ein Techniker Termin vereinbart werden...

headtrick 09. Aug 2017

Ich frage mich wie sie es geschafft haben 54k Neuzugänge zu bekommen... Ich habe Internet...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /