Abo
  • Services:

Kabelnetz: Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia werden die Preispakete neu sortiert. Die Preise bleiben für 24 Monate gleich und steigen nicht wie sonst üblich nach einem Jahr an.

Artikel veröffentlicht am ,
Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Unitymedia hat neue Preise für seine Internetzugänge. Das gab der Kabelnetzbetreiber am 2. Februar 2017 bekannt. Neu ist, dass die Preise erst nach 24 Monaten statt wie bisher nach 12 angehoben werden. Unitymedia-Sprecher Helge Buchheister sagte Golem.de, dass die Anschlüsse weiterhin nicht gedrosselt würden. Die Tarifklassen seien von vier auf drei reduziert worden. "Dabei ist zum Beispiel bei den 2Play- und 3play-Tarifen der 200-MBit/s-Tarif entfallen, weil wir voll auf 400-MBit/s-Verbreitung setzen. Bei den 1Play-Tarifen ist der frühere Internet-Max-400-Tarif ebenso entfallen."  

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach

Die Tarife 2Play Fly und 3Play Fly kosten während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten 39,99 Euro beziehungsweise 49,99 Euro monatlich. Danach werden 44,99 Euro und 54,99 Euro abgerechnet. Die Tarife 2Play Jump und 3Play Jump sind mit 29,99 Euro und 39,99 Euro pro Monat und danach 34,99 Euro und 44,99 Euro ausgepreist.

Weitere Gebühren kommen dazu

Für die Einstiegstarife 2Play Start und 3Play Start senkt Unitymedia in den ersten 12 Monaten der 24-monatigen Laufzeit die monatliche Grundgebühr auf 19,99 Euro beziehungsweise 29,99 Euro. Danach werden 29,99 Euro und 39,99 Euro berechnet. Die Aktivierungsgebühr bei Vertragsabschluss beträgt bei allen Tarifen 69,99 Euro. Hinzu kommen noch 9,99 Euro Versandkosten. Die Preise gelten nur für Neukunden, die in den vergangenen drei Monaten keinen Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia gebucht hatten.

2Play Jump 120 bietet bis zu 120 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload. Der Preis liegt bei 29,99 Euro. 2Play Jump 400 mit bis zu 400 MBit/s kostet 39,99 Euro. Mit dabei ist ein Telefonanschluss mit Flatrate ins deutsche Festnetz.

3Play Jump 120 bietet zusätzlich Fernsehen und kostet bei 120 MBit/s 39,99 Euro und mit bis zu 400 MBit/s 49,99 Euro.

Neukunden, die bei einem anderen Anbieter noch unter Vertrag stehen und zu Unitymedia wechseln, erhalten für den Rest ihrer Mindestvertragslaufzeit beim alten Provider für maximal 12 Monate die Grundgebühr für den Unitymedia-Tarif erlassen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 4,25€

Silberfan 21. Mai 2018

Lese dir mal die AGB von UM mal genauer durch. das betrifft alle Kunden die VOR 2013...

Anonymer Nutzer 04. Feb 2017

gerade deshalb ist auch die Ursprungsaussage von oldathen Schmarn, aber hauptsache in...

GHelper 03. Feb 2017

Da hattest du dich aber selbst darum gekümmert? Ich wahr jahrelang Kunde bei Unitymedia...

drvsouth 03. Feb 2017

Kann auch sein, daß mehrere Leute parallel angerufen werden. Der erste, der dann...

M.P. 02. Feb 2017

Ich habe einen 100/5 Vertrag für derzeit 34,90 + Telefon Komfort (4,99). Ich denke nicht...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /