Kabelnetz: Tele Columbus mit wenig Neukunden für Internetzugänge

Im Vergleich mit Vodafone ist Tele Columbus ein Zwerg. Die aktuellen Quartalszahlen belegen dies.

Artikel veröffentlicht am ,
Durchgangsdose für das Kabelnetz
Durchgangsdose für das Kabelnetz (Bild: Saturn)

Tele Columbus erreichte im zweiten Quartal 615.000 Internet-Kunden und damit im Vergleich zum Vorquartal 6.000 mehr. Das gab der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber Deutschlands am 26. August 2021 bekannt. Daniel Ritz, Chef von Tele Columbus, erklärte: "Im zweiten Quartal vergrößerten wir unsere Kundenbasis im wichtigen Segment Internet weiter."

Stellenmarkt
  1. First und Second Level Support IT - Bereich Service (m/w/d)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen mit dem Schwerpunkt (Satelliten-)Fernerkundung
    Umweltbundesamt, Berlin, Leipzig, Dessau-Roßlau
Detailsuche

Im vergangenen Quartal kamen beim Marktführer Vodafone im Kabelnetz jedoch 33.000 Neukunden hinzu. Insgesamt zählt Vodafone Deutschland 8,2 Millionen Kunden in seinem Koaxialnetz. Das macht den großen Abstand zwischen den beiden führenden Branchenunternehmen deutlich.

Zugleich enthält der Quartalsbericht von Tele Columbus erneut keine Angaben zum Docsis 3.1-Ausbau. Im August 2019 wurde der Abschluss des Ausbaus mit Docsis 3.1 in Berlin angekündigt. Danach konnten keine weiteren Projekte fertiggestellt werden.

Verschuldung um 25 Prozent gesenkt

Tele Columbus wurde mehrheitlich von einem Infrastrukturfonds der US-Investmentbank Morgan Stanley übernommen und hat damit eigentlich nach eigenen Angaben mehr finanzielle Mittel für den Netzausbau zur Verfügung. Ritz erklärte, dass durch eine Bezugsrechtskapitalerhöhung Mittel in Höhe von 475 Millionen Euro bereitgestanden hätten und davon 360 Millionen Euro direkt verwendet worden seien, "um unsere Verschuldung um etwa 25 Prozent zu reduzieren". Man freue sich darauf, die "Fiber Champion Strategie gemeinsam mit unserem Hauptanteilseigner umzusetzen".

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.02.2023, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Investitionen stiegen im zweiten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent auf 35,7 Millionen Euro, was nach Unternehmensangaben "im Wesentlichen auf einen Anstieg der Investitionen in Netzwerkqualitätsinitiativen und regionale Glasfaser-Backbone-Ringe zurückzuführen war ".

Zum 30. Juni 2021 meldete die Gruppe rund 3,3 Millionen angeschlossene Haushalte. Mit 2,1 Millionen Kabelfernsehkunden hatte Tele Columbus 2.000 weniger als im Vorquartal.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TrollNo1 31. Aug 2021

Jepp, neulich stand erst so ein Hansel vor der Tür und wollte über "die Umstellung...

Maddix 30. Aug 2021

Sehe ich auch so. Anzahl Neukunden beim stationären Kabelmarkt halte ich für eine...

fievie 28. Aug 2021

Jahre lang immer die selben verlogenen Aktionen auf der Homepage: "Aktion nur bis zum 3x...

sav 28. Aug 2021

Also bei mir war die Umstellung auch problematisch, allerdings lag es an der ollen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Die große Umfrage
Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
Artikel
  1. USB-C: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
    USB-C
    Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei

    In der EU gibt es künftig eine Standard-Ladebuchse für Smartphones und weitere Elektrogeräte. Die IT-Wirtschaft sieht die Einigung kritisch.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Philips Hue mit über 100 Euro Rabatt bei Amazon
     
    Philips Hue mit über 100 Euro Rabatt bei Amazon

    Viele verschiedene Produkte von Philips Hue sind bei Amazon im Angebot. Darunter Deckenleuchten, Leuchtmittel und Bewegungssensoren.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /