Abo
  • IT-Karriere:

Kabelnetz: Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

Besonders kleinere Kabelnetzbetreiber sollten statt Docsis 3.1 das Koaxialkabel direkt durch Glasfaser ersetzen. Das alte Koaxkabel bleibe sonst immer ein Flaschenhals.

Artikel veröffentlicht am ,
Docsis 3.1: Einsetzen oder gleich auf Glasfaser gehen?
Docsis 3.1: Einsetzen oder gleich auf Glasfaser gehen? (Bild: Incognito Software)

Kabelnetzbetreiber sollten statt einem vollen Ausbau mit Docsis 3.1 lieber gleich das Koaxialkabel durch Glasfaser ersetzen. Das sagte ein erfahrener Branchenvertreter, der nicht namentlich genannt werden möchte, Golem.de auf Anfrage. "Um schnellere Kabelnetze zu bauen, ist es notwendig, immer mehr Teilstrecken in Richtung des Kunden durch Glasfaser zu ersetzen. Mit zunehmenden Datenaufkommen ist eine gesamtheitliche Aufrüstung unumgänglich. Docsis 3.1. kostet den Netzbetreiber, den Endkunden und die Wohnungswirtschaft damit Geld."

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Ottweiler, Hermeskeil, Bitburg, Neuwied, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  2. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Engpass bleibe aber weiterhin das Koaxialkabel als Flaschenhals, da es ein shared Medium sei. Alle Endkunden würden darüber versorgt.

Um die Daten schneller zu transportieren, sei auch mehr Energie notwendig. Es sollte einmal überprüft werden, welchen Energiebedarf Koaxialnetze insgesamt haben. Dies würde aber keiner der Betreiber aufdecken. Koax entspräche auch nicht dem Open-Access-Gedanken, bei dem mehrere Anbieter einen Endkunden gleichzeitig versorgen können.

Tiefbau gleich richtig machen

Um Koaxialnetze zu modernisieren, müssen auch die veralteten Erdabzweiger mit 450 MHz durch aktuell 1200 MHz ersetzt werden. "Die Tiefbaukosten fallen in jedem Fall an. Daher ist es sinnvoll, die bestehenden Koaxialnetze direkt durch Glasfaser zu ersetzen."

Der scheibchenweise Docsis-Ausbau bei den großen Betreibern müsse offenbar erfolgen, sei aber sehr kostenintensiv. Dies sei vergleichbar mit einem alten Auto, dass man immer noch aufrüsten könne, um es auf der Autobahn zu nutzen. "Die Frage ist aber, was tue ich für meine Kunden und die Umwelt", sagte er. Unser Gesprächspartner hat gut zwei Jahrzehnte Erfahrungen in der Branche.

Der niederländische Netzbetreiber Altice hatte erklärt, den TV-Kabelnetzstandard Docsis 3.1 zu überspringen und das Koaxialkabel durch Glasfaser zu ersetzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Faksimile 20. Okt 2017

Und ich befürchte, das Du gerade dort einem schweren Irrtum unterliegst. Ich bin FTTB/H...

Ovaron 20. Okt 2017

Ich verstehe die als Frage getarnte Unterstellung nicht.

Ovaron 19. Okt 2017

Die Provider schalten heuer auch schon 100 Gbit Kanäle transparent durch ihre Netze. 200...

Ovaron 19. Okt 2017

Korrekt. Weder hat die Telekom Klingeldraht noch ist die KupferDoppelader per se schlecht.

bombinho 19. Okt 2017

Huch, hochwertige Kupferlegierungen? Das kannst du selbst auf sauber verlegten...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /