Abo
  • Services:

Kabelnetz: Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

Der Discounter im Netz von Unitymedia senkt nach wenigen Monaten bereits den Preis für sein 50-MBit/s-Produkt. Doch der Upload bleibt schwach.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Werbebild bei Vertriebswerk
Ein Werbebild bei Vertriebswerk (Bild: Vertriebswerk)

Der Reseller Eazy, der seit Juli im Unitymedia-Netz reine Internetzugänge vermarktet, senkt bereits den Preis. Das gab das Unternehmen am 25. September 2017 bekannt. Ab sofort gibt es den Zugang Eazy50 mit einer Datenübertragungsrate von 50 MBit/s für nur 16,66 Euro im Monat statt bisher 19,99 Euro.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Das Angebot ist nur vom 25. September bis 9. Oktober 2017 online verfügbar. Im Juli und August habe es einen Ansturm auf die Produkte gegeben. "Jetzt heißt es: Nachlegen und Neues einfach mal machen", sagte Johannes Schubert, Director Operations bei Eazy. Angaben zur Kundenzahl wollte das Unternehmen auf Nachfrage von Golem.de nicht machen. Ein Sprecher sagte: "Die Resonanz auf das Eazy-Angebot hat unsere Erwartungen um das Doppelte übertroffen."

Ein WLAN-Router sowie Rufnummernmitnahme und bei Bedarf die Installation durch einen Techniker sind im Preis inbegriffen. Dazu kommt eine Bereitstellungsgebühr von 39,99 Euro.

Unitymedia: Eazy bietet einen reduzierten Leistungsumfang bei Hardware, Optionen und anderem

Im Upload wird bei 20 MBit/s nur bis zu 1 MBit/s geboten, im 50-MBit/s-Tarif bis zu 2,5 MBit/s im Upload. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Für 11,99 Euro im Monat bietet Eazy weiter eine Datenrate von 20 MBit/s, im Upload werden hier nur bis zu 1 MBit/s geboten.

Ein Telefonanschluss ist inklusive, aber keine Telefonieflatrate, abgerechnet wird minutengenau ins Festnetz mit 2,5 Cent und ins Mobilfunknetz mit 19,9 Cent. Eine Festnetz-Flatrate kostet zusätzlich 4,99 Euro.

"Dabei handelt es sich um spezielle Breitband-Produkte auf Basis eines Kabelanschlusses von Unitymedia mit einem reduzierten Leistungsumfang bei Hardware, Optionen und anderem. Die Vermarktung findet ausschließlich über Eazy.de statt", erklärte Unitymedia im Juli.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Youssarian 26. Sep 2017

Wenn die Telekom baggert, dann ist das wohl so. ;)

MAGA 25. Sep 2017

Zu viele Kunden die in den Abendsstunden im Kabelnetz sind, da bei mir in der Gegend die...

oldathen 25. Sep 2017

so vom Bauchgefühl her würde ich sagen das das kein Witz sondern die Frage ernst gemeint...

triplekiller 25. Sep 2017

verstehe nicht, warum du kabel nicht mal testen möchtest. habe ich alles getestet. gprs...


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

    •  /