Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Werbebild bei Vertriebswerk
Ein Werbebild bei Vertriebswerk (Bild: Vertriebswerk)

Kabelnetz: Eazy bietet im Unitymedia-Netz 12-Euro-Internetzugänge

Ein Werbebild bei Vertriebswerk
Ein Werbebild bei Vertriebswerk (Bild: Vertriebswerk)

Im Netz von Unitymedia für 20 Euro einen 50 MBit/s-Zugang nutzen, das macht der Reseller Vertriebswerk möglich. Kabelfernsehen ist nicht dabei, Telefonieren kostet extra.

Unitymedia öffnet sein Netz für einen Reseller. Das gab der Kabelnetzbetreiber am 17. Juli 2017 bekannt. Das Mannheimer Unternehmen Vertriebswerk vermarktet künftig in Kooperation mit Unitymedia über die Plattform Eazy.de die Tarife Eazy 20 und Eazy 50.

Anzeige

Für 11,99 Euro im Monat bietet Eazy eine Datenrate von 20 MBit/s, 50 MBit/s gibt es für 19,99 Euro. Ein WLAN-Router sowie Rufnummernmitnahme und bei Bedarf die Installation durch einen Techniker sind im Preis inbegriffen. Dazu kommt eine Bereitstellungsgebühr von 39,99 Euro.

Im Upload werden bei 20 MBit/s nur bis zu 1 MBit/s geboten. Im 50-MBit/s-Tarif bis zu 2,5 Mbit/s im Upload. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Ein Telefonanschluss ist inklusive, aber keine Telefonieflatrate, abgerechnet wird minutengenau ins Festnetz mit 2,5 Cent und ins Mobilfunknetz mit 19,9 Cent. Eine Festnetz-Flatrate kostet zusätzlich 4,99 Euro.

Ein Reseller im Kabelnetz

Installation und Service würden "aus organisatorischen und logistischen Gründen über Unitymedia realisiert", erklärte Vertriebswerk. Im Kupfernetz für Telefonie sind Reseller-Programme üblich, weil hier technisch auch ein einzelnes Adernpaar für einen DSL-Anschluss zur Verfügung steht. An einem Koaxialkabel sind aber über die C-Linie in der Regel viele Anschlüsse versorgt, weshalb die Abgrenzung schwieriger ist. Zudem ist das Kupfernetz der Deutschen Telekom reguliert und muss für alternative Betreiber geöffnet werden.

"Dabei handelt es sich um spezielle Breitband-Produkte auf Basis eines Kabelanschlusses von Unitymedia mit einem reduzierten Leistungsumfang bei Hardware, Optionen und anderem. Die Vermarktung findet ausschließlich über Eazy.de statt", erklärte Unitymedia.


eye home zur Startseite
chuck0r 18. Jul 2017

Es stimmt zwar, dass die Modem/Kundenerkennung über die MAC-Adresse des Kabelmodems (und...

sneaker 18. Jul 2017

Und kostet 45 Euro statt 12 Euro im Monat. Ist doch klar, daß Billigprodukte nicht den...

Truebit 18. Jul 2017

Aus den FAQ: Wer ist eazy? eazy ist ein exklusiver Vertriebspartner für die neuen eazy...

Truebit 18. Jul 2017

Aus den FAQ: Wer ist eazy? eazy ist ein exklusiver Vertriebspartner für die neuen eazy...

Reddead 18. Jul 2017

In meinem Dorf war damals das sog. Kabelnetz von Kabeldeutschland und bedeutete, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. IT Services mpsna GmbH, Herten


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 42,49€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Billgphones tuns auch!

    AndreasOZ | 02:11

  2. ich finde das iPhone überteuert

    AndreasOZ | 02:04

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    gogolm | 01:55

  4. Typisch Deutsch

    tg-- | 01:24

  5. Re: Frauenfußball dabei?

    TarikVaineTree | 01:21


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel