Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Kabel Deutschland
Technik bei Kabel Deutschland (Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Kabelkanäle: Kabel Deutschland verliert erneut gegen Telekom

Technik bei Kabel Deutschland
Technik bei Kabel Deutschland (Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Bei einer Klage um den Preis für die Nutzung der Kabelkanalanlagen der Telekom ist die Vodafone-Tochter Kabel Deutschland erneut unterlegen. Der Nutzungsvertrag zwischen den beiden Firmen wurde 2003 geschlossen.

Anzeige

Ein Gericht hat in einem Rechtsstreit mit Kabel Deutschland eine Entscheidung zugunsten der Deutschen Telekom bestätigt. Dabei geht es um vermeintlich zu hohe Gebühren für die Nutzung der Kabelkanalanlagen der Telekom. Der Kabelnetzbetreiber könne keine Entschädigung fordern, teilte das Oberlandesgericht in Frankfurt mit und bestätigte eine Entscheidung des Landgerichts Frankfurt.

Der Nutzungsvertrag zwischen den beiden Firmen wurde 2003 geschlossen. Das TV-Kabelnetz gehörte einmal der Deutschen Bundespost.

Der Zugang zu einem Teil der Kabelkanalanlagen der Telekom, der letzten Meile (Hausanschlüsse), ist nach dem Telekommunikationsgesetz beim Entgelt reguliert. Die von der Bundesnetzagentur im Jahr 2010 festgesetzten Preise liegen bei rund einem Drittel der von der Telekom verlangten Entgelte. Kabel Deutschland will deshalb eine Vertragsanpassung und Rückzahlung der seit 2004 überzahlten Beträge von über 400 Millionen Euro, da die Vergütungsvereinbarung mit der Telekom kartellwidrig sei. Wegen Feststellungsanträgen für die Zukunft bewege sich der wirtschaftliche Wert des Rechtsstreits im Milliardenbereich, so zuvor das Landgericht.

Die Frage eines Missbrauchs durch die Telekom stelle sich nicht, da die Telekom nicht den TV-Kabelnetzmarkt beherrsche, stellte das Oberlandesgericht fest. Das Risiko, dass sich die früher ausgehandelten Preise während der Vertragslaufzeit zu ihren Ungunsten entwickelten, trage nach privatrechtlichen Grundsätzen Kabel Deutschland.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, da gegen die Nichtzulassung der Revision Beschwerde zum Bundesgerichtshof eingelegt werden kann. Kabel Deutschland prüft derzeit die Begründung und will dann das weitere Vorgehen festlegen.


eye home zur Startseite
M.P. 11. Dez 2014

humanistischer Jurist ist ja i. d. R. eh ein Wiederspruch in sich ;-)

DY 11. Dez 2014

Nicht mehr und nicht weniger.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Travian Games GmbH, München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Samvardhana Motherson Innovative Autosystems B.V. & Co. KG., Michelau
  4. AWEK GmbH, verschiedene Einsatzgebiete


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)
  2. (u.a. The Big Bang Theory, True Detective, The 100)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: für Git wenig relevant

    crazypsycho | 19:29

  2. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    quineloe | 19:29

  3. Re: Alles eine Frage der Erwartungen

    Wurzelgnom | 19:25

  4. Re: xD ein Smart für 22.000¤

    narfomat | 19:23

  5. Re: Gehashte Passwörter generell unsicher

    amagol | 19:22


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel