Abo
  • Services:
Anzeige
Techniker bei der Arbeit am Hausanschluss
Techniker bei der Arbeit am Hausanschluss (Bild: Haus-Media-GmbH (HMG) der Freien Scholle)

Kabel: Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig

Techniker bei der Arbeit am Hausanschluss
Techniker bei der Arbeit am Hausanschluss (Bild: Haus-Media-GmbH (HMG) der Freien Scholle)

Verfügbarkeit von Telefonie und Internet ist in der heutigen Zeit essentiell, hatte das Landgericht Essen entschieden. Sorgt ein Vermieter hier nicht für ein funktionierendes Kabel, kann die Miete gemindert werden.

Wenn ein Mieter wegen eines kaputten Kabels keinen Internetzugang hat, kann die Miete gemindert werden. Das berichtet der Infodienst Recht und Steuern der Landesbausparkassen am 2. Januar 2017. Das Urteil (10 S 43/16) des Landgerichts Essen ist bereits vom 21. Juli 2016.

Anzeige

Der Mieter bewertete das über 14-monatige Fehlen der Kommunikationsmöglichkeit als einen Mangel und minderte deswegen seine monatlichen Zahlungen.

Laut Landgericht Essen liegt nach Paragraf 536, Absatz 1 S.1 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) ein Mangel vor, wenn der nach dem Vertrag vorausgesetzte Gebrauch beeinträchtigt ist.

Zehn Prozent weniger Miete ist angemessen

In dem Urteil heißt es: "Der vertragsgemäße Gebrauch von zu Wohnzwecken vermieteten Räumen umfasst nach diesen Maßstäben auch die Möglichkeit des Telefonierens über ein Festnetztelefon sowie die Benutzung des Internets über eine Festnetzleitung. Denn das 'Wohnen' umfasst grundsätzlich alles, was zur Benutzung der gemieteten Räume als existentiellem Lebensmittelpunkt des Mieters in allen seinen Ausgestaltungen und mit allen seinen Bedürfnissen gehört. Verfügbarkeit von Telefon und Internet ist in der heutigen Zeit essentiell."

Auf die Nutzung eines Mobiltelefons oder sonstiger Alternativen könne der klagende Vermieter wegen der Dauer der Störung nicht verweisen. Der Höhe nach hält die Kammer im Hinblick auf die Wichtigkeit eines Telefonanschlusses eine Minderung von zehn Prozent für gerechtfertigt. Wer die Zerstörung des Kabels verschuldet habe, sei dabei nicht bedeutend, betonte das Landgericht.


eye home zur Startseite
Strongground 09. Jan 2017

Und wenn dann ein Fehler zu finden ist oder gar Komponenten getauscht werden müssen, ist...

Themenstart

crazypsycho 03. Jan 2017

Wenn ein Modem an der Kabeldose nicht funktioniert und im Vertrag nichts bzgl Multimedia...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 4,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. Apple Planet der affigen Fernsehshows
  2. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Panamera ist schon eine perverse Karre

    neocron | 19:04

  2. Re: Hätte Windows Phone so ausgesehen, wäre es...

    ArcherV | 18:58

  3. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    picaschaf | 18:41

  4. Re: Gibt es schon Atteste für 2m Menschen?

    ChMu | 18:38

  5. Re: 2-2-Konfiguration

    ChMu | 18:34


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel