• IT-Karriere:
  • Services:

Kabel Deutschland: 54 weitere Orte bekommen 200 MBit/s

Weitere Städten und Gemeinden bekommen schnelles Internet über das TV-Kabel von Vodafone. Kabel Deutschland bietet den Netzausbau unter anderem in Bremen, Cuxhaven, Oldenburg und Osnabrück an.

Artikel veröffentlicht am ,
Kabel Deutschland auf der Ifa 2014
Kabel Deutschland auf der Ifa 2014 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Kabel Deutschland stellt Internetanschlüsse mit bis zu 200 MBit/s im Download und bis zu 12 Mbit/s im Upload in 54 weiteren Orten zur Verfügung. Das hat die Vodafone-Tochter am 6. Mai 2015 bekanntgegeben. Darunter sind Bremen, Cuxhaven, Oldenburg und Osnabrück.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Stadt Regensburg, Regensburg

Insgesamt würden so rund 720.000 Haushalte erreicht, auch in vielen kleineren Städten und Gemeinden. Aktuell sind die neuen 200-MBit-Zugänge damit für rund 2,5 Millionen Kabelhaushalte verfügbar. Anfang 2016 sollen es rund sieben Millionen sein. Gegenwärtig könnten rund 14,3 Millionen Haushalte im Verbreitungsgebiet des Kabelnetzbetreibers bis zu 100-MBit/s- Internetzugänge nutzen.

Vertragsbindung über 24 Monate

Neukunden erhalten den Internet- und Telefoniezugang für 40 Euro monatlich in den ersten zwölf Monaten. Danach beträgt der Preis 60 Euro pro Monat. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Erneut betonte das Unternehmen, dass die Kapazität der Kabelnetze perspektivisch auf bis zu 20 Gbit/s erhöht werden könne.

In der aktuellen Ausbaurunde für 200 MBit/s sind Bremen, Achim, Delmenhorst, Ganderkesee, Grasberg, Lemwerder, Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck, Ottersberg, Oyten, Ritterhude, Schwanewede, Stuhr, Syke und Weyhe, weiterhin Cuxhaven sowie Neuenkirchen, Nordholz und Otterndorf, Greiz und Schleiz sowie Bad Lobenstein, Bodelwitz, Elsterberg, Pößneck und Zeulenroda-Triebes, Oldenburg sowie Bad Zwischenahn, Edewecht, Hatten, Hude, Rastede, Wardenburg und Wiefelstede, Osnabrück sowie Belm, Bissendorf, Hasbergen und Natrup-Hagen, Schwerin sowie Gadebusch, Pingelshagen, Plate, Raben Steinfeld und Wittenförden, Waldkraiburg sowie Aschau am Inn, Jettenbach, Markt Kraiburg am Inn und Taufkirchen. In der Prignitz werde in Perleberg, Weisen, Wittenberge und Wittstock ausgebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 419€ Bestpreis bei Geizhals
  2. 139,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. NZXT Kraken Z73 Wasserkühlung für 229€ (Bestpreis!), Xiaomi Pocophone F2 Pro 128GB...
  4. exklusiv für Prime-Mitglieder

Robert.Mas 07. Mai 2015

Das habe ich vor einem halben Jahr auch noch überall behauptet, bis es auch meinen...

nille02 07. Mai 2015

Vermutlich nicht über die Telekom?

urghss 07. Mai 2015

Das ist nicht ganz korrekt. Wenn Kabel Deutschland der einzige Anbieter ist der dich...

das_mav 07. Mai 2015

Und ich mehr als du. KDG Anschlüsse sind bis so ausgelegt, dass sie wenn ein Bagger mit...

demon driver 06. Mai 2015

Nur fühlt sich Kabel Deutschland bislang ja nicht mal bemüßigt, in meiner Straße...


Folgen Sie uns
       


    •  /