Auch bei Corsair müssen sich manche Nutzer erst umgewöhnen

Aufgrund der gegenüber einer Standardtastatur geringeren Tastenanzahl finden sich zahlreiche Funktionen auf der K65 RGB Mini als Zweitbelegung wieder, die durch gleichzeitigen Druck auf die Fn-Taste aufrufbar sind. Dazu zählen die Pfeiltasten, die als Zweitbelegungen auf den Buchstaben U, H, J und K zu finden sind, sowie weitere Steuerungstasten und auch die F-Tasten.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter First Level Support IT (m/w/d)
    Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern
  2. VIP Account Manager (m/w/d)
    InnoGames GmbH, Hamburg
Detailsuche

Wer 60-Prozent-Tastaturen nicht kennt, muss sich an die Doppelbelegungen erst gewöhnen. Besonders die nur über die Fn-Taste erreichbaren Pfeiltasten erfordern eine gewisse Umstellung, vor allem, wenn man sie mit anderen Tasten kombiniert, wie etwa Steuerung. Wie die HHKB Hybrid können wir mit Hilfe von WASD auch unsere Maus steuern.

Neben den üblichen Steuerungstasten verfügt die K65 RGB Mini auch über Tasten zur Mediensteuerung. Auch die Beleuchtung können wir direkt über die Tastatur einstellen, allerdings lassen sich nur bestimmte voreingestellte Effekte auswählen. Wollen wir kompliziertere Beleuchtungsszenarien einprogrammieren, müssen wir Corsairs PC-Software iCue verwenden.

iCue gehört zu den besseren Tastaturprogrammen

Grundsätzlich ist das aber nicht zwingend. Auch Makros lassen sich direkt über die Tastatur einprogrammieren, über iCue ist das aber übersichtlicher. In der Software können wir auch die Tastaturbelegung ändern oder unterschiedliche Profile einrichten - praktisch etwa für verschiedene Spiele, die unterschiedliche Makros erfordern. Die Tastatur hat 8 MByte internen Speicher, laut Corsair soll das je nach Umfang für bis zu 50 Profile reichen.

  • Die K65 RGB Mini von Corsair ist eine klassische 60-Prozent-Tastatur. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Grundplatte ist weiß, entsprechend kommt die RGB-Beleuchtung gut zur Geltung. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • In unserem Testgerät kommen Cherry MX Silver zum Einsatz. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Tastaturkappen sind im Double-Shot-Verfahren gefertigt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auf der Rückseite der K65 RGB Mini ist nicht viel los. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
In unserem Testgerät kommen Cherry MX Silver zum Einsatz. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    4. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die K65 RGB Mini ist mit drei verschiedenen Cherry-Schaltern erhältlich. Unser Testmodell kommt mit silbernen MX-Switches, also linearen Schaltern mit einer erforderlichen Auslösekraft von 45 cN und einem Auslösehub von 1,2 mm. Außerdem ist die Tastatur noch mit Cherry MX Red und Cherry MX Silent erhältlich.

Die silbernen Switches eigenen sich mit ihren kurzen Hubwegen gut für schnelle Eingaben beim Gaming, aber auch tippen lässt sich mit ihnen gut. Trotz des geringen Auslösehubs und des relativ leichten Anschlags machen wir keine Tippfehler in nennenswerter Häufigkeit, verglichen mit anderen Tastaturen.

Corsair K65 Rapidfire Mechanische Gaming Tastatur (Cherry MX Speed: Schnell und Hochpräzise, Multi-Color RGB Beleuchtung, Qwertz) schwarz

Die RGB-Beleuchtung leuchtet die Tasten gut und gleichmäßig aus. Corsair hat bei der Tastatur eine weiße Grundplatte verbaut, weshalb die Beleuchtung gut reflektiert wird. Dadurch wirken die verschiedenen Effekte sehr intensiv, was uns gut gefällt. Verglichen mit anderen Tastaturen wie der HyperX Alloy Elite 2 ist die Beleuchtung nicht ganz so hell, aber absolut im Rahmen.

Corsair wirbt mit besonders schnellen Übertragungszeiten der Signale (8.000 Hz Hyper-Polling). Ob das im Gaming-Alltag wirklich einen merkbaren Unterschied macht, bezweifeln wir - vielleicht merken wir den Unterschied aber auch nicht, weil wir beim Zocken einfach zu langsam sind. Die K65 RGB Mini hat N-Key-Rollover.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 K65 RGB Mini im Test: Klein und richtig gutCorsair K65 RGB Mini: Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Mailerdeamon 18. Mär 2021

Ohh, weniger kann durchaus mehr sein. Bei Tastaturen gilt in der Regel um so kleiner um...

Mailerdeamon 18. Mär 2021

Wenn du mit ohne Num ohne Nummernblock meinst gebe einfach bei einer beliebigen Plattform...

Truster 18. Mär 2021

leider ist es doch ein Full Size Keyboard, da bleibe ich lieber vorerst bei meier MX...

Mailerdeamon 16. Mär 2021

Nen Custom-Keyboard musste aber selbst zusammenbauen :) Also jedenfalls für den Preis...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Artikel
  1. Energiewende: Rohstoffkosten sorgen für Umbruch auf dem Akkumarkt
    Energiewende
    Rohstoffkosten sorgen für Umbruch auf dem Akkumarkt

    Hohe Rohstoffpreise stoppen den Fall der Akkupreise. Neue Rekordpreise bei Lithium werden Akkus 2022 sogar teurer machen.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  3. Science-fiction: Bethesda zeigt mehr von Starfield
    Science-fiction
    Bethesda zeigt mehr von Starfield

    Abenteuer im Weltraum mit halbwegs glaubwürdiger Technologie soll Starfield bieten. Jetzt hat Bethesda einen neuen Trailer veröffentlicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /