Abo
  • Services:
Anzeige
S192-RK
S192-RK (Bild: JXD)

JXD S192-RK: Spiele-Handheld mit Android kostet 320 Euro

S192-RK
S192-RK (Bild: JXD)

Das S192-RK ist ein 7-Zoll-Gaming-Tablet für Android-Spiele oder emulierte Konsolentitel. Das Handheld soll eine Akkulaufzeit von zehn Stunden aufweisen und kann an einen 4K-UHD-Fernseher angeschlossen werden.

JXD hat das S192-RK angekündigt, ein Android-basiertes 7-Zoll-Handheld. Gedacht ist das Gaming-Tablet für Android-Spiele, wenngleich der Hersteller es vor allem mit den vorinstallierten Emulatoren für unter anderem Nintendo-64- und Playstation-Titel bewirbt. Vorgestellt wurde das S91-RK schon vergangenes Jahr, zwischenzeitlich hat JXD allerdings einige technische Änderungen vorgenommen.

Anzeige
  • S192-RK (Bild: JXD)
  • S192-RK (Bild: JXD)
  • S192-RK (Bild: JXD)
  • S192-RK (Bild: JXD)
  • S192-RK (Bild: JXD)
  • S192-RK (Bild: JXD)
  • S192-RK (Bild: JXD)
  • S192-RK (Bild: JXD)
  • S192-RK (Bild: JXD)
S192-RK (Bild: JXD)

Das Handheld nutzt ein 7-Zoll-Display mit IPS-Technik und Touch-Unterstützung, das mit 1.920 x 1.200 Pixeln auflöst. Links und rechts des Bildschirms sind die Eingabegeräte positioniert: Das S192-RK weist zwei Sticks, die üblichen vier Actionbuttons sowie vier Schultertasten und weitere für zusätzliche Funktionen auf. Bei der Hardware hat JXD einen Wechsel von Nvidia zu Rockchip vollführt, was das RK-Suffix bei der Namensgebung erklärt.

Ursprünglich war das Handheld mit einem Tegra K1 geplant, die finale Version hingegen ist mit einem RK3288-Chip ausgestattet. Der nutzt vier vergleichsweise schwache ARM-Cortex-A17-Prozessorkerne und eine Mali-T764-Grafikeinheit, also eine Mali-T760-MP4 mit vier Shader-Clustern. Hinzu kommen 4 GByte DDR3-Arbeitsspeicher und 64 GByte interner Flash-Speicher. Das S192-RK unterstützt Micro-SD-Karten mit bis zu 128 GByte Kapazität. Vorinstalliert sind Android 7, einige Emulatoren und mehrere Spiele.

Lange Laufzeit

Als Akku verwendet JXD ein Modell mit 10.000 Milliamperestunden, allerdings fehlt die Angabe zur Spannung. Üblich sind etwas über 3 Volt, was eine Kapazität von rund 30 Wattstunden ergeben würde. Der Hersteller spricht von 10 Stunden Laufzeit in Spielen und 12 Stunden bei der Videowiedergabe. Das Handheld misst 274 x 144 x 53 mm und wiegt 588 Gramm, es unterstützt bgn-WLAN mit 2,4 sowie Bluetooth 4.0 und weist einen HDMI-Ausgang auf.

JXDs S192-RK ist hierzulande über Shops wie Gearbest erhältlich. Dort kostet das Handheld 320 Euro und soll ab Mitte 2017 verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Benkt 15. Jun 2017

Oh shit, ich hoffte eigentlich auf einene Shield "Nachfolger", aber das ist ja...

Hotohori 13. Jun 2017

Es geht um die Spiele, nicht um die Emulatoren und die Spiele sind eben nicht in Java...

Hotohori 13. Jun 2017

Schöne Geschichtsstunde. ;) Aber selbst bei der PS4 kann man inzwischen die Tasten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Harte Realität:

    jnsmy | 08:59

  2. Re: Bahn schneller machen

    NaruHina | 08:52

  3. Re: common business

    Asthania | 08:19

  4. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  5. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel