Abo
  • IT-Karriere:

Jupitermond: Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

Forschern der Nasa ist offenbar der direkte Nachweis von bis zu 200 Kilometer hohen Wasserfontänen auf dem Jupitermond Europa gelungen. Die Entdeckung könnte eine wichtige Rolle bei der Suche nach außerirdischem Leben spielen.

Artikel veröffentlicht am ,
So stellt sich ein Grafiker der Nasa die Wasserfontänen vor.
So stellt sich ein Grafiker der Nasa die Wasserfontänen vor. (Bild: NASA/ESA/K. Retherford/SWRI)

Hinweise gibt es schon länger, aber jetzt ist Forschern der Nasa offenbar der direkte Nachweis von bis zu 200 Kilometer hohen Wasserfontänen auf dem Jupitermond Europa gelungen. Die Wissenschaftler hatten eigentlich nach Spuren einer Atmosphäre auf Europa suchen wollen. Dazu haben sie den Mond beobachtet, während er sich - aus Perspektive der Erde - vor Jupiter bewegt hatte. Die Forscher haben dabei aber auch die ersten, 2012 gefundenen, Hinweise auf Wasserfontänen am Südpol des Himmelskörpers untersucht.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, Duisburg

Die Dämpfe auf Europa steigen aufgrund des enormen Drucks rund 200 Kilometer in die Höhe, bevor sie wieder zur Oberfläche regnen, so die Nasa. Die Beobachtung dient als weiteres Indiz für die Vermutung, dass sich unter der kilometerdicken Eisoberfläche des Mondes ein etwa 100 Kilometer tiefer Ozean aus flüssigem Wasser befinden könnte.

"Der Ozean von Europa ist einer der vielversprechendsten Orte, der im Sonnensystem möglicherweise Leben beherbergen könnte", so Geoff Yoder von der Nasa. Die Wissenschaftler hoffen, bei einer Mission dank der Dämpfe nicht auf dem Mond landen und durch die dicke Eisdecke bohren zu müssen, um an Wasserproben zu gelangen und diese auch auf Spuren von Leben untersuchen zu können. Stattdessen könnte eine Sonde versuchen, die Proben beispielsweise im Vorbeiflug aufzunehmen, was wesentlich einfacher wäre.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 73,90€ + Versand
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

OxKing 29. Sep 2016

Und in Elite Dangerous sind solche Geysire bald auch drin. (Die 2.2 Horizons Beta läuft...

plutoniumsulfat 28. Sep 2016

Naja, es wird nicht ganz so warm, bissel mehr Gravitation aber was hat das mit dem Druck...


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /