Abo
  • Services:

Junkware: Apple integriert Gegenmittel für iCloud-Kalender-Spam

Apple hat eine Antispam-Meldefunktion in die Webversion des iCloud-Kalenders integriert. Das Unternehmen will so Spam-Nachrichten von Nutzern fernhalten. Für iOS und den Mac gibt es das Feature noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
iCloud-Nutzer sind von Kalender-Spam betroffen.
iCloud-Nutzer sind von Kalender-Spam betroffen. (Bild: Qwertyxp2000/CC-BY-SA 4.0)

Apple führt eine Antispam-Funktion für den iCloud-Kalender ein. Damit reagiert das Unternehmen auf die Spam-Welle, von der Apple-Nutzer seit Wochen betroffen sind. Sie erhalten Spam-Nachrichten, die direkt Einträge in ihrem in der iCloud gehosteten Kalender anlegen. Dazu werden Nachrichten mit Termineinladungen an beliebige E-Mails versendet. Wenn diese mit einem iCloud-Account verknüpft sind, werden die Kalendereinträge automatisch angezeigt.

Stellenmarkt
  1. Sirah Lasertechnik GmbH, Grevenbroich
  2. Bosch Gruppe, Karlsruhe

In der Webversion des iCloud-Kalenders wurde nun nach Angaben von 9to5Mac eine Meldefunktion für Spam integriert. Diese erscheint bei eingehenden Kalendereinladungen in den Einstellungen.

Aktuell gibt es die Funktion nur in der Webversion des Kalenders, doch es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis Apple sie auch in iOS und MacOS einbaut. Bisher gab es nur inoffizielle Workarounds für das Problem.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gaming-Monitore und PCs)
  2. 76,57€
  3. 59,99€ (bei otto.de)
  4. 125,99€

fuzzy 12. Dez 2016

Der Punkt war doch gerade, dass Spamfilter o.ä. bei Einladungen nicht hilft...?

Apfelbrot 12. Dez 2016

Eine simple Whitelist "Diese Absender dürfen mir Termine schicken die eingetragen werden...

seizethecheesl 12. Dez 2016

Cool.


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019)

Xiaomi bringt das Mi 9 nach Europa. Der Europastart wurde auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona verkündet. Das Topsmartphone hat eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln. Es liefert für einen Preis ab 450 Euro eine sehr gute technische Ausstattung.

Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Von Bomben, Twitterbots und drohenden Verlagen
  2. Uploadfilter Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
  3. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /