Abo
  • Services:
Anzeige

Jump 'n' Run: Die Flucht als Level in Super Mario

Jump 'n' Run: Die Flucht als Level in Super Mario
(Bild: Screenshot Golem.de)

Gegen Schlepper und Grenzer statt Pilze und Schildkröten: Ein junger Syrer erzählt seine Flucht als Level im Jump-and-Run-Spiel Refugee Mario.

Anzeige

Der Held läuft ausschließlich von links nach rechts, springt über Hindernisse, Feinde oder auf Flöße - so weit ist Refugee Mario wie Super Mario. Nur schießen aus den Fragezeichen-Blöcken keine magischen Pilze, Feuerblumen oder Sterne, die unverwundbar machen, sondern ein Koffer und 2.000 Dollar. Die Gegner sind keine kleinen brauen Pilze oder Schildkröten, sondern Schlepper und Grenzpolizisten. Über grüne Tunnel passiert Mario innereuropäische Grenzen und landet am Ende in einem Flüchtlingscamp.  

Hinter dem Video, das seit dem Wochenende über die sozialen Medien verbreitet wird, steckt ein 29-Jähriger, der sich Samir Al-Mufti nennt. Samir hat in Homs Französisch studiert und in einer PR-Agentur gearbeitet. 2011, nachdem zwei seiner Brüder getötet worden waren und auch, weil er bei den Protesten gegen das Regime von Baschar al-Assad dabei war, ist er mit seinen Eltern und seiner Schwester aus Syrien geflohen, über Ägypten in die Türkei. Im Moment lebt er in Istanbul.

"Viele meiner Freunde sind nach Europa geflohen. Aus Gesprächen mit ihnen habe ich eine genaue Vorstellung davon, was sie durchgemacht haben und von den lebensgefährlichen Risiken, die sie auf sich genommen haben", sagte er der BBC. "Vor fünf Monaten ist mein bester Freund im Meer ertrunken, als er von Izmir in der Türkei nach Griechenland fahren wollte. Der Motor des Bootes ist explodiert. Da hatte ich die Idee, dieses Video zu machen."

Videospiele sprechen eine universelle Sprache

Videospiele funktionieren auch ohne Sprache, und Super Mario ist auf der ganzen Welt bekannt, darum habe er dieses Medium gewählt, sagt Samir: "Es ist wie Musik, eine universelle Sprache." Samir veröffentlicht regelmäßig animierte Videos, in denen er Assad parodiert, was auch deshalb so gut funktioniert, weil seine Stimme fast wie die des syrischen Präsidenten klingt.

Natürlich kann man Refugee Mario zu spielerisch und verharmlosend finden, trotzdem macht es den mühsamen Weg von Flüchtlingen, samt Hindernissen und Rückschlägen, in einfachen Bildern deutlich - nur dass es in einem Spiel nach einem Game Over immer noch einen weiteren Versuch gibt.


eye home zur Startseite
0xDEADC0DE 18. Sep 2015

Sein Werk gibt in keinster Weise die Realität wieder, viel mehr wird die Flucht schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dätwill (Schweiz)
  2. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  3. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  4. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 33,99€
  3. 64,97€/69,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Release Date für komplettes Spiel?

    Hotohori | 19:39

  2. Re: Ich würde gerne wissen....

    sneaker | 19:38

  3. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Stefan99 | 19:38

  4. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    netztroll | 19:36

  5. Re: Bei der Telekom wuerde ich nichts mehr glauben!

    Jaddy96 | 19:35


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel