Abo
  • Services:
Anzeige
Media-Saturn startete Juke im Jahr 2011.
Media-Saturn startete Juke im Jahr 2011. (Bild: Juke)

Juke: Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

Media-Saturn startete Juke im Jahr 2011.
Media-Saturn startete Juke im Jahr 2011. (Bild: Juke)

Media-Markt und Saturn setzen bei ihrem digitalen Filmangebot erst einmal nur auf Kauf und Verleih. Aber eine Filmflatrate als Konkurrenz zu Netflix ist künftig nicht ausgeschlossen.

Anfang August startet Media-Saturn in Deutschland das Entertainment-Portal Juke. Unter der Marke Juke war bereits im Jahr 2011 ein Musik-Streaming-Dienst gestartet, nun kommen Filme, Serien und anderes dazu. Wie das Unternehmen am 3. August 2015 erklärte, ist das Angebot auf gängigen Endgeräten nutzbar. Download- und Streamingangebote stehen an der Schwelle zum Massenmarkt. Eine Filmflatrate ist laut einer Sprecherin nicht vorgesehen, weil darüber kaum neue Filmtitel erhältlich sind. Die Sprecherin sagte Golem.de, dass die Media-Saturn-Kunden stark an neuen Filmen interessiert seien. "Wenn Kunden aber eine Flatrate wollen und das stark nachfragen, dann werden wir das anbieten", erklärte sie.

Anzeige

Juke bietet Nutzern nach Unternehmensangaben Zugang zu rund 30 Millionen Songs als Streaming-Flatrate und Kaufoption, 15.000 Serien- und Filmtitel im Verleih und Verkauf und 1,5 Millionen elektronische Bücher, Software und PC-Games im Verkauf.

Keine App für Amazons Fire TV

Die Juke-Apps stehen ab Anfang August über den Google Play Store und den iOS App Store sowie für Smart-TVs und Google Chromecast zur Verfügung. Für Amazons Fire TV gibt es noch keine App.

Der Musik-Streaming-Dienst ist als Flatrate zum Preis von 9,99 Euro monatlich buchbar. Einzelne Musiktracks sind ab 0,69 Euro verfügbar, Filme ab 1,99 Euro sowie PC-Games und PC-Software ab 5,99 Euro. Die Bezahlung ist per Kreditkarte und Paypal möglich. Zugleich sind besonders für jüngere Menschen bei Media Markt und Saturn Juke-Gutscheinkarten im Wert von 15 Euro, 25 Euro oder 50 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
whiteghost 04. Aug 2015

https://de.wikipedia.org/wiki/Sharknado_%E2%80%93_Genug_gesagt! bei sowas frag ich mich...

GaliMali 03. Aug 2015

In meinen Augen sollte man nichts Kaufen. Wirklich absolut NICHTS! Zuletzt hat auch der...

robinx999 03. Aug 2015

Darf man fragen wo die Zahlen herkommen (also die 54 Minuten und die 45¤)? Also bei dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Software AG, verschiedene Standorte
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Preiserhöhung für europäischen App Store verordnet

  2. Airbus A350-1000XWB

    Ein Blick ins Innere eines Testflugzeugs

  3. Amazon

    Echo-Lautsprecher mit Bildschirm soll im Mai kommen

  4. Tesla-Zukauf

    Firmengründer Grohmann ging offenbar im Streit

  5. Zahlungssystem

    Apple Pay soll Überweisungen zwischen Freunden ermöglichen

  6. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  7. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  8. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  9. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  10. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

  1. Vielleicht weil er viel Kohle bekommen hat?

    dabbes | 10:17

  2. Re: War überfällig

    lottikarotti | 10:16

  3. Klar, der war ein soooo toller Mensch

    dabbes | 10:16

  4. Re: Unattraktiv

    ffrhh | 10:15

  5. Re: Dann können sie ja jetzt faire...

    nightmar17 | 10:15


  1. 10:12

  2. 09:36

  3. 08:44

  4. 07:52

  5. 07:19

  6. 00:11

  7. 23:21

  8. 22:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel