Abo
  • Services:

Jugendschutz: Verschärfungen beim Onlinehandel mit USK-18-Spielen

Es könnte komplizierter werden, Spiele mit dem roten USK-Logo "ab 18 Jahre" im Onlinehandel zu ordern: Die Landesjugendbehörden der Länder wollen offenbar künftig einen Altersnachweis nicht nur bei der Auslieferung, sondern auch beim Bestellvorgang.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Versandhandel mit Titeln wie Fallout 4 könnte komplizierter werden.
Der Versandhandel mit Titeln wie Fallout 4 könnte komplizierter werden. (Bild: Bethesda Softworks)

Die obersten Landesjugendbehörden der Länder haben laut einem Artikel auf Games Wirtschaft ein Papier zum Versandhandel mit jugendschutzrechtlich regulierten Waren aktualisiert. Darin findet sich vor allem eine neue Ansicht, was den Bestellvorgang von Spielen mit dem roten "ab 18"-Logo der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) angeht - gemeint sind Titel wie GTA 5, Resident Evil 7 oder Fallout 4.

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Offenbar wollen die Landesjugendbehörden, dass Käufer künftig nicht nur bei der Annahme der Ware auf ihr Alter überprüft werden, sondern bereits bei der Bestellung ein entsprechender Nachweis über die Volljährigkeit erbracht wird. Details nennen die Jugendschützer nicht, aber das nächstliegende Mittel für diesen Nachweis wäre die Online-Ausweisfunktion des aktuellen Personalausweises. Bislang nutzt noch keiner der großen Händler dieses Mittel.

Stattdessen wird derzeit bei Spielen und anderen Medien mit dem "ab 18"-Logo bei der Übergabe der Ware vom Lieferdienst an den Empfänger das Alter geprüft - per Ausweis oder bei offensichtlicher Volljährigkeit schlicht per Augenschein. Bei DHL kostet diese Alterssichtprüfung zusätzlich 1,19 Euro, Amazon verlang bei Bestellungen 5 Euro Aufpreis.

Die auf Medienthemen spezialisierte Kanzlei Osborne Clarke äußert in ihrem Blog Spielerecht allerdings Zweifel, dass die neue Regelung im Papier der Landesjugendbehörden rechtens ist. "Das postulierte Erfordernis einer zweistufigen Prüfung ergibt sich weder aus dem Wortlaut des Gesetzes", so die Juristen, noch aus einem Urteil eines Münchner Gerichts, auf das sich die Jugendschützer ausdrücklich berufen - darin sei nur die Anforderung zu finden, dass die Ware nicht von Minderjährigen angenommen werden dürfte, der Bestellvorgang sei nicht geregelt.

Derzeit ist unklar, wie die Sache weitergeht. Amazon oder andere Versandhändler haben sich zu dem Papier der Landesjugendbehörden bislang nicht geäußert, und auch ihre Bestellvorgänge nicht angepasst. Osborne Clarke rät den Händlern aber, sich bereits jetzt mit dem Thema der Altersprüfungen zu beschäftigen. Downloadportale wie Steam, Origin oder Gog.com sind von der Neuregelung übrigens nicht betroffen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 19€)
  2. 111€
  3. 349€
  4. 1.111€

My1 16. Jul 2017

ich denke einfach mal dass das was mit unseren gesetzen zutun hat.

My1 16. Jul 2017

VIELLEICHT KÖNNTE es ja UNTER UMSTÄNDEN GEGEBENENFALLS so sein, weil die eID funktion mit...

My1 16. Jul 2017

also ich hab erst letzten montag via Paypal was im browser gekauft. da ist i-was schief...

x2k 14. Jul 2017

Es gibt in deutschland aber regeln und gesetze daran muss man sich halten. Ich weiß das...

robinx999 14. Jul 2017

und sicher war die auch nicht die Kinder konnten sich die Karte ausleihen und niemand...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

    •  /