Jugendschutz: USK-Altersfreigaben für Spiele auf Google Play

Künftig sollen Spiele auf Google Play mit einer Altersfreigabe durch die USK versehen sein - andere Appstores dürften nachziehen. Die Neuerung in Sachen Jugendschutz betrifft nicht nur Deutschland, sondern über einen weltweiten Verbund auch die Spieler anderer Länder.

Artikel veröffentlicht am ,
Grafik der IARC
Grafik der IARC (Bild: IARC)

Die Logos der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) werden künftig auch im Onlineshop Google Play zu sehen sein. Damit soll es unter anderem Eltern erleichtert werden, zu kontrollieren, ob ihr Nachwuchs tatsächlich auf Inhalte zugreift, die für sein Alter geeignet sind. Bislang verwendet Google Play ein eigenes, ziemlich kryptisches System für diese Art von Angaben.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter IT-Lösungen Justiz (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Leiter*in Informationstechnologie
    Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Der eigentliche Clou an der Neuerung in Sachen Jugendschutz ist allerdings, dass Google die USK-Angaben im Rahmen einer weltweiten Initiative namens International Age Rating Coalition (IARC) in seinen Downloadshop einbindet. Das IARC-System umfasst auch die Alterskennzeichen Pegi (Europa), ESRB (Nordamerika), Classification Board (Australia) und ClassInd 2 (Brasilien). Die Institutionen weiterer Länder planen, sich dem System anzuschließen. Für Gebiete ohne eigene Organisation sollen generische IARC-Ratings vergeben werden.

Die Vorarbeiten für IARC laufen seit 2013, die USK gehört zu den Mitgründern. Durch die Kooperation sollen regional eigenständige Jugendschutzbewertungen innerhalb eines einheitlichen globalen Systems für Millionen von Apps ermöglicht werden. Neben Google Play macht auch der Firefox Marketplace von Mozilla mit. Weitere Partner wie der Store von Xbox Live und des Playstation Networks sowie der Nintendo Eshop werden zu einem späteren Zeitpunkt erwartet. Lediglich Apple zögert noch, sich mit dem App Store der Initiative anzuschließen.

Für Jugendschützer und Politiker aus Deutschland bedeutet die Einführung von IARC ein Erfolg. "Der Markt für Onlinespiele und Apps wächst explosionsartig, und erst mit IARC wird nun ermöglicht, dass Jugendschutz trotz der vielen regionalen Unterschiede auch auf globaler Ebene in diesem Markt funktioniert", so Felix Falk, Geschäftsführer der USK - er ist gleichzeitig auch stellvertretender IARC-Vorsitzender.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v12: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.01.-03.02.2023, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.02.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig begrüßt, dass Eltern künftig mit IARC "auch auf Smartphones und Tablets für ihre Kinder Spiele und Apps anhand der bekannten Altersstufen auswählen" könnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. Cariad: VW will Sprachsteuerung im Auto vorantreiben
    Cariad
    VW will Sprachsteuerung im Auto vorantreiben

    Die VW-Sparte Cariad will Paragon Semvox übernehmen. Das Unternehmen hat sich auf Sprachsteuerung mit künstlicher Intelligenz spezialisiert.

  2. Feuerwehr: Brennende E-Autos kommen in den Sack
    Feuerwehr
    Brennende E-Autos kommen in den Sack

    Brennt der Akku eines E-Autos, ist die Nachbehandlung für die Feuerwehr eine Herausforderung. Ein Löschsack für das gesamte Auto soll helfen.

  3. BMW iX5 Hydrogen: Warum BMW an Brennstoffzellen-Autos festhält
    BMW iX5 Hydrogen
    Warum BMW an Brennstoffzellen-Autos festhält

    Zusammen mit Toyota produziert BMW einen Brennstoffzellen-Antrieb, der nun in eine Demoflotte eingebaut wird. Wir haben uns die Produktion angeschaut.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ • Alternate: Kingston 8GB DDR5-4800 37,99€ [Werbung]
    •  /