• IT-Karriere:
  • Services:

Jugendschutz: Saints Row 4 hat Drogen- und Sexprobleme in Australien

Dem Actionspiel Saints Row 4 helfen in Australien auch neue Jugendschutzbestimmungen nicht: Das Spiel bekommt vorerst keine Altersfreigabe. Auch das Zombie-Actionspiel State of Decay hat ein Problem.

Artikel veröffentlicht am ,
Saints Row 4
Saints Row 4 (Bild: Deep Silver)

Eine Zeit lang galten die Jugendschutzbestimmungen in Australien als ähnlich gnadenlos wie die in Deutschland früher. In beiden Ländern hat sich das geändert - in Australien ab Januar 2013 unter anderem durch die Einführung einer zusätzlichen Stufe "ab 18". Die hilft nun gleich zwei Spielen nicht weiter: Die zuständige Stelle hat überraschend dem Actionspiel Saints Row 4 die Freigabe verweigert. State of Decay muss geändert werden.

Stellenmarkt
  1. ADAC Versicherung AG, München
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Grund ist laut einem Bericht auf Kotaku.com vor allem eine Waffe namens "Alien Anal Probe", die den Jugendschützern zufolge sexuelle Gewalt verharmlost. Außerdem setze das Spiel Drogenmissbrauch als Belohnung ein. Publisher Deep Silver hat angekündigt, die betroffenen Elemente für Australien zu entschärfen. Die Altersfreigabe durch die deutsche USK steht noch aus; das Spiel soll am 23. August 2013 erscheinen.

Auch State of Decay, das in Deutschland eine USK-Einstufung "ab 18" erhalten hat, darf in Australien nicht ohne Änderungen erscheinen. Grund ist ebenfalls angedeuteter Drogenmissbrauch. Der dient in dem Zombie-Actionspiel in erster Linie dazu, etwa mit Schmerzmitteln eine halbwegs ins Szenario passende Erklärung für plötzliche Heilung oder besondere Kräfte zu liefern.

Viele in einem aktuellen Setting angesiedelte Spiele verwenden dieses Stilmittel, so dass Entwickler wohl auch künftig trotz neuer gesetzlicher Regelungen mit Problemen für ihre Werke rechnen müssen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  2. 10,99€
  3. 7,49€

Bassa 27. Jun 2013

Hm. Sollte wohl die Brille mal wieder putzen. Danke sehr.

Charles Marlow 26. Jun 2013

"Das tut uns leid."

artavenue 26. Jun 2013

Ich weiß nicht, wie es bei steam ist. Aber das Internet ist voller Australier die darüber...

PeterVogel 26. Jun 2013

In Risen 2 waren Rum und Grog die Heiltränke. Spiel war in DE ab 12.

Wakarimasen 26. Jun 2013

hierzu möchte ich noch gern erwähnen das hier kein FSK existiert deutschland akzeptiert...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Samsung-Smartwatches EKG und Blutdruckmessung kommt nach Deutschland
  2. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  3. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

    •  /