Abo
  • Services:

Jugendschutz: Pegi-Version von Sleeping Dogs auf dem Index

Die ungeschnittene Version von Sleeping Dogs ist auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien gelandet.

Artikel veröffentlicht am ,
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs (Bild: Square Enix)

Das Actionspiel Sleeping Dogs steht in der ungeschnittenen Version ab sofort auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM); gemeint ist die nach dem für Deutschland irrelevanten europäischen Standard Pegi eingestufte Fassung. Das Programm ist in "Liste B" gelandet, was bedeutet, dass die BPjM es als besonders problematisch ansieht und vermutet, dass es zu einem Verbreitungsverbot wegen Verstößen gegen das Strafgesetzbuch kommen könnte.

Publisher Square Enix hat hierzulande bereits eine entschärfte Version mit einer USK-Freigabe ab 18 in den Handel gebracht - bislang allerdings nur für Xbox 360 und Windows-PC. Die Ausgabe für die Playstation 3 soll am 16. November folgen. Die Änderungen betreffen vor allem die sogenannten Environmental Kills, mit denen der Spieler seinen Gegner unter Einbeziehung der Umgebung ausschalten kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  3. 99,99€ + USK-18-Versand
  4. 59,99€

dippiiduu 01. Nov 2012

Left 4 Dead 2 war schon immer in DE geschnitten. Mit z.B. nem Key aus England kannst...

KillerJiller 01. Nov 2012

Selbst dann nicht zwingend, auch das Verbringen muss mit Verbreitungsabsicht geschehen...

Charles Marlow 31. Okt 2012

Aber wenn's um eine deutsche (Zensur-) Behörde geht, dann hat man den Sinn und Zweck...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /