Jugendschutz: Großbritannien schützt mit Pegi

In Großbritannien gilt ein neues Jugendschutzgesetz. Ab sofort müssen sich Händler beim Verkauf von Computerspielen nach den Freigaben des Systems Pan European Game Information (Pegi) richten.

Artikel veröffentlicht am ,
Symbol für Gewalt in Spielen
Symbol für Gewalt in Spielen (Bild: Pegi)

Seit dem 30. Juli 2012 gilt in Großbritannien ein neues, verbindliches System für den Schutz von Jugendlichen und Kindern vor Gewalt, Sex und anderen möglicherweise problematischen Inhalten in Computerspielen. Regierung und Parlament haben nach langen Diskussionen - seit 2008 - entschieden, dass das System Pan European Game Information (Pegi) gilt. Bis dahin waren die Altersfreigaben des ursprünglich für Filme zuständigen British Board of Film Classification (BBFC) vorgegeben, oft ergänzt durch die Pegi-Hinweise. Wirklich kompatibel waren beide Systeme nie: Pegi sieht eine Stufe bei 16 Jahren vor, BBFC bei 15 - Feinheiten, die Eltern und wohl auch Jugendschützer nicht verstehen können.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter Network & Security Management (m/w/d)
    RheinEnergie AG, Köln
  2. System Administrator (w/m/d) Business Systems
    Deutsche Welle, Bonn
Detailsuche

Händler, die ein Spiel an einen zu jungen Kunden verkaufen, müssen mit Strafen zwischen 5.000 britischen Pfund und sechs Jahren Haft rechnen. Allerdings scheint die Neuregelung noch lange nicht bei allen Anbietern angekommen zu sein: Amazon.co.uk und Play.com etwa führen derzeit bei Spielen nur die Angabe der BBFC auf.

Pegi kommt in 28 europäischen Ländern zum Einsatz. Das System gilt als weniger hart als das der deutschen USK, die Spiele einem aufwendigen Prüfverfahren unterzieht. Bei Pegi hingegen füllt der Publisher selbst ein Onlineformular aus und schickt es an die Einrichtung. Wenn es keine erkennbaren Fehler erhält, gilt die beantragte Alterskennzeichnung. Kritiker bemängeln das ihrer Auffassung nach zu industriefreundliche Prüfverfahren und die Freigabezeichen selbst, die auf der Packung neben der Altersempfehlung Symbole zeigen, die ohne Anleitung kaum zu verstehen sind. So soll eine stilisierte Spinne darauf hinweisen, dass das Spiel Kinder ängstigen könnte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


FaLLoC 02. Aug 2012

Eine Auseinandersetzung mit dem Holocaust bei 7-9 jährigen? Bist du sicher? Mir hatte...

nicoledos 01. Aug 2012

Schau mal die Entwicklung im TV. In den 90ern gab es noch Softerotikfilmchen im...

elgooG 01. Aug 2012

Lese ich hier richtig? 6 Jahre Haft? Also Geldstrafen sind ja ok, solange sie nicht zu...

Blah. 01. Aug 2012

Gibt es jemanden der deine Kinder vor deinem Unsinn schützt? Nein. Gleicht sich also aus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla-Fabrik
In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla sucht in Brandenburg nach Grundwasservorräten
    Gigafactory Berlin
    Tesla sucht in Brandenburg nach Grundwasservorräten

    Tesla will mit Blick auf die Wasserversorgung in der Region rund um sein Werk selbst nach Grundwasservorräten suchen. Fördern kann es dies nicht.

  2. Konkurrenz für Disney+ und Netflix: Paramount+ startet in Deutschland
    Konkurrenz für Disney+ und Netflix
    Paramount+ startet in Deutschland

    Der Wettbewerbsdruck steigt weiter. Paramount geht mit seinem Streamingdienst Paramount+ in Deutschland an den Start.

  3. Spitzenglättung: Neuer Anlauf für Zwangsregelung von Wallboxen
    Spitzenglättung
    Neuer Anlauf für Zwangsregelung von Wallboxen

    Die BNetzA hat neue Vorschläge zur Stabilisierung des Stromnetzes vorgelegt. Eine komplette Abschaltung von Wallboxen und Wärmepumpen ist damit unzulässig.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /