Abo
  • Services:
Anzeige
Crysis 3
Crysis 3 (Bild: Crytek)

Jugendschutz: Crysis 3 erscheint ungeschnitten

Crysis 3
Crysis 3 (Bild: Crytek)

Der Ego-Shooter Crysis 3 kommt auch hierzulande ohne inhaltliche Kürzungen auf den Markt, sprich: ungeschnitten. Das hat Publisher Electronic Arts nach der Prüfung durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) bekanntgegeben.

Am 21. Februar 2013 will EA das von Crytek in Frankfurt am Main entwickelte Crysis 3 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlichen. Wie der Publisher mitteilt, hat inzwischen auch die Prüfung durch die USK stattgefunden. Jetzt steht fest, dass das Actionspiel ohne inhaltliche Änderungen gegenüber der internationalen Version mit einer Freigabe ab 18 Jahren erscheint.

Anzeige

In Crysis 3 tritt der Spieler erneut mit dem aus dem ersten Serienteil bekannten Prophet an. Das Ganze spielt im sogenannten "Liberty Dome" im New York der nahen Zukunft - einer in sich geschlossenen Welt mit sieben unterschiedlichen Regionen. Dabei ist er mit seinem Nano-Suit und einem Hightech-Bogen sowie mit einer Vielzahl von Alien-Waffen unterwegs.

Neben der Standardausgabe gibt es Crysis 3 auch in der Hunter Edition, die unter anderem einen Code für den Download des ersten Crysis enthält.


eye home zur Startseite
Hu5eL 21. Dez 2012

heute MUSS Freitag sein.

DiDiDo 19. Dez 2012

touchè



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Samvardhana Motherson Innovative Autosystems B.V. & Co. KG., Michelau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 288,88€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  3. 329,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: xD ein Smart für 22.000¤

    User_x | 23:57

  2. Re: Technologieführer Daimler

    bplhkp | 23:55

  3. Re: "Eigentlich ist sie sehr viel flexibler als...

    Meisterqn | 23:51

  4. Re: Etat der Polizei

    cpt.dirk | 23:43

  5. Eigentlich hat sowas in einem Kinderzimmer nichts...

    Robert Hab | 23:42


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel