Abo
  • Services:
Anzeige
Teilnehmer eines Jugend-hackt-Workshops
Teilnehmer eines Jugend-hackt-Workshops (Bild: Leonard Wolf/CC-BY 4.0)

Java und die Hackerethik

Wir sitzen mitten auf einem Hackerkongress. Würdest du dich selbst als Hackerin bezeichnen?

Leeloo: Eigentlich nicht, weil ich nicht so gut programmieren kann. Das ist es halt. Ich fange jetzt im Moment mit Java an, daneben in der Konsole ein bisschen. Aber das ist jetzt noch nicht so richtiges Programmieren.

Hast du schon einmal etwas von der Hackerethik gehört?

Leeloo: Ja, hab ich. Man soll die Daten von anderen respektieren, sie nicht verändern oder für eigene Zwecke benutzen, sondern so, dass die Welt besser wird.

Anzeige

Kannst du dich damit identifizieren?

Leeloo: Ich würde sagen, ja. Treefi nutze ich auch nicht für den eigenen Profit, sondern damit es mehr WLAN und Bäume gibt. Das ist auch das Motto von Jugend hackt: Mit Code die Welt verbessern.

"Man sollte auch andere Hobbies haben"

Es gibt den Jugendschutz und Studien, die sagen, Computerspiele machten aggressiv, das Internet süchtig. Fühlst du dich manchmal bevormundet?

Leeloo: Eigentlich nicht, weil mich meine Eltern stark fördern. Sie erlauben mir zum Beispiel, Computerspiele zu spielen. Und ich verstehe auch, dass man nicht die ganze Zeit vor dem Computer hängen kann und auch andere Hobbies haben sollte. Aber man kann auch nicht verallgemeinern, dass Computerspiele aggressiv machen. Natürlich gibt es Einzelfälle, aber alle betrifft das nicht.

Ist Datenschutz für dich ein Thema?

Leeloo: Natürlich muss man vorsichtig sein, was man preisgibt. Man würde ja im echten Leben auch nicht alles von sich verraten, genauso sollte man es im Internet machen. Meine Themen sind aber eher Umwelt und Gesellschaft. Ich schaue einfach nach neuen Problemen und da ist Datenschutz bei mir jetzt nicht so das große Ding. Eher: "Mist, ich habe kein WLAN."

Wie viele Mädchen seid ihr bei Jugend hackt?

Leeloo: Das ist unterschiedlich. Im Treefi-Team habe ich mit zwei Freundinnen zusammengearbeitet und für ein anderes Projekt mit einer anderen Freundin. Meistens sind wir aber in der Minderheit.

Warum ist das deiner Meinung nach so?

Leeloo: Viele Mädchen interessieren sich einfach weniger für Technik. Den meisten fehlt wahrscheinlich der Kontakt dazu. Ich würde auch nicht so viel machen, wenn ich nicht durch meinen Vater damit in Berührung gekommen wäre. Jugend hackt fördert deshalb verstärkt Mädchen.

"Die meisten finden es eher komisch"

Wie hat deine Klasse auf deine ersten Hackerprojekte reagiert?

Leeloo: In der Klasse rede ich darüber kaum. Die meisten interessieren sich dafür eh nicht und finden es eher komisch.

Mit wem tauschst du dich dann aus?

Leeloo: Meistens mit Leuten aus der Klasse unter mir. Mit denen spiele ich auf einem eigenen Minecraft-Server, den ich auf einem der Dojo-Treffen programmiert habe. Erst waren wir nur ein paar, jetzt ist fast die ganze Klasse auf dem Server.

Was ist an Minecraft so toll?

Leeloo: Es ist in Java geschrieben und man kann selber Mods programmieren. Ich hab nur zwei Stunden an einem gearbeitet und schon hatte ich einen eigenen Befehl, mit dem ich ein Haus bauen konnte. Das ist schön, weil man schnell Ergebnisse hat.

Was machst du heute noch auf dem Kongress?

Leeloo: Ich mache gleich noch so einen Lockpicking-Workshop mit. Das ist cool, man kann lernen, wie man Schlösser knackt.

 Jugend hackt: "Cool, etwas zu verbessern"

eye home zur Startseite
zilti 30. Jan 2016

Also in Python kann man einfach "xy = 5" schreiben und es funktioniert. Kein "define...

EvilSheep 10. Jan 2016

Absolut! 100% Sich Anfangs nur auf eine Sprache zu konzentrieren ist meiner Erfahrung...

tibrob 05. Jan 2016

Schön, dass du das 5. Element erwähnst :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FTI Touristik GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 11,49€
  3. 0,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  2. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  3. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger

  4. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  5. Milliarden-Deal

    Google kauft Teile der HTC-Smartphone-Sparte

  6. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  7. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  8. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  9. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  10. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Mal was positives.

    HansiHinterseher | 10:56

  2. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    PaulchenPanther | 10:56

  3. Fakenews: Am 01.01.2023 wird das UKW-Radio stumm...

    Spaghetticode | 10:55

  4. Re: Latenzen, Packet Loss

    joypad | 10:55

  5. Re: Upload höher als bei DSL?

    HansiHinterseher | 10:55


  1. 10:03

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 08:00

  5. 07:10

  6. 07:00

  7. 18:10

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel