Abo
  • Services:
Anzeige
Jonel 100 für 33.500 US-Dollar versteigert
Jonel 100 für 33.500 US-Dollar versteigert (Bild: eBay/Aerozeiss2 (Screenshot: Golem.de))

Jonel 100: 2.540 mm Objektiv auf Ebay versteigert

Jonel 100 für 33.500 US-Dollar versteigert
Jonel 100 für 33.500 US-Dollar versteigert (Bild: eBay/Aerozeiss2 (Screenshot: Golem.de))

Auf Ebay ist ein seltenes Objektiv versteigert worden, das eine Brennweite von 2.540 mm bei einer sehr hohen Lichtstärke von f/8 aufweist. Das Jonel 100 soll von der Nasa verwendet worden sein, um Raketenstarts mit einer Hochgeschwindigkeitskamera aufzunehmen.

Das Jonel 100 ist ein Spiegelobjektiv mit einer Brennweite von 2.540 mm, das auf Ebay für 33.500 US-Dollar versteigert wurde. Der Verkäufer stammt aus Darmstadt und nennt sich Aerozeiss2.

Anzeige
  • Jonel 100 auf eBay (Screenshot: Golem.de)
Jonel 100 auf eBay (Screenshot: Golem.de)

Mit einer Lichtstärke von f/8 ist das Objektiv gemessen an seiner Brennweite sehr lichtstark. Diese Objektive wurden nach Verkäuferangaben von der Nasa eingesetzt, um Raketenstarts aus ungefährlicher Entfernung aufzunehmen. Auch die Space-Shuttle-Starts sollen damit fotografiert worden sein.

Das Objektiv wird ohne Kamera ausgeliefert. Laut Verkäufer wurde es mit 70mm-Filmkameras wie der Photosonics 70mm 10R verwendet, die bis zu 125 Bilder pro Sekunde aufnehmen konnte. Die Kamera wird laut Anbieter separat versteigert.

Das Objektiv ist wie ein Schmidt-Cassegrain-Teleskop aufgebaut und besteht aus einem konkaven, sphärischen Hauptspiegel und einem streuenden Sekundärspiegel. Das Gewicht liegt bei rund 80 kg. Die hintere Öffnung für den Kameraanschluss misst im Durchmesser 8 cm.

Der ursprüngliche Preis ist nicht bekannt, der Verkäufer gibt lediglich an, dass man dafür auch ein Einfamilienhaus bekommen hätte.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 03. Mai 2015

Allerdings kam hier der Kauf garnicht erst zustande und das Objektiv wurde an niemanden...

caldeum 01. Mai 2015

Es ist nicht eindeutig aber intuitiv habe ich auch gedacht dass damit der Preis gemeint...

caldeum 01. Mai 2015

Dem stimme ich zu. Sein Beitrag lachte einmal den "Wer braucht denn sowas"-, "Das gibts...

Anonymer Nutzer 01. Mai 2015

Sieh mal an,hier findet ja eine richtig sachliche Diskussion statt. Weiter so...

der_wahre_hannes 30. Apr 2015

Bei schlechtem Wetter starten allerdings auch weniger Raketen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  3. Bizol Germany GmbH, Berlin
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  2. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  3. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  4. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24

  5. Re: Gut so

    My1 | 02:19


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel