Abo
  • Services:
Anzeige
Sailfish OS könnte bald für bestimmte Samsung-Smartphones verfügbar sein.
Sailfish OS könnte bald für bestimmte Samsung-Smartphones verfügbar sein. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Jolla: Bald kommt erste Sailfish-OS-Version für Samsung-Geräte

Harri Hakulinen, bei Jolla als Chefprogrammierer für Sailfish OS zuständig, hat eine baldige Version des mobilen Betriebssystems für Samsung-Smartphones angekündigt - weitere Android-Geräte sollen folgen. Erste Portierungen gibt es bereits für das Nexus 4 und Nokias N9.

Anzeige

Der Zeitpunkt, Jollas mobiles Betriebssystem Sailfish OS auf einem Android-Smartphone installieren zu können, scheint näherzurücken - zumindest impliziert dies eine Aussage des Chefprogrammierers von Sailfish OS: Harri Hakulinen hat auf Twitter angedeutet, dass Sailfish OS bald für Samsung-Geräte verfügbar sein soll.

Sailfish OS für Samsung und andere Android-Geräte

"Womöglich ist es nicht klug, euer altes Samsung gegen ein neues Lumia einzutauschen, da ihr bald Sailfish OS dafür bekommen könntet", schreibt Hakulinen genau. Welche Samsung-Geräte er damit meint, lässt er offen. Nachfragen von Nutzern, ob Sailfish OS bald auch für weitere Android-Geräte erscheinen würde, beantwortet Hakulinen folgendermaßen: "Sehr wahrscheinlich, irgendwann. Lasst uns noch ein wenig damit arbeiten, dann veröffentlichen wir mehr Informationen".

Sailfish OS erlaubt es generell, Android-Apps zu verwenden. Aktuell können diese über den Yandex-Appstore heruntergeladen werden, eine offizielle Unterstützung von Googles Play Store gibt es nicht. Jolla-Chef Tomi Pienimäki hat bereits kurz nach der Vorstellung von Sailfosh OS und dem ersten Jolla-Smartphone bestätigt, dass Jolla plane, das mobile Betriebssystem auch für Android-Smartphones anbieten zu wollen.

Sailfish OS bereits auf dem Nexus 4 und Nokia N9

Ende Januar 2014 wurde die erste inoffizielle Portierung für das Nexus 4 von Google gezeigt. Wie in einem Video gezeigt wird, wird Sailfish OS auf dem Nexus 4 über eine Cyanogenmod-Version installiert und kann anschließend wie auf dem Jolla-Smartphone eingerichtet werden. Bereits im Dezember 2013 wurde Sailfish OS auf ein Nokia N9 portiert.


eye home zur Startseite
drmccoy 19. Feb 2014

In einer deart schnelllebigen Gesellschaft, gelten Smartphones spätestens als alt und...

Wander 17. Feb 2014

Nein, oder sagst du auch, dass Android seine Apps emuliert? Denn auch diese werden von...

Zwangsangemeldet 16. Feb 2014

Wie?

MistelMistel 16. Feb 2014

Für irgendwas wird in Jolla Device ja schon ein dualcore drin sein. :-)

Anonymer Nutzer 14. Feb 2014

Nein,auch wenn es kein einziges Video davon geben würde kann man von einem existierenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. macom GmbH, München
  2. Safran Electronics & Defense Germany GmbH, Stuttgart
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,89€ (Bestpreis!)
  2. 355,81€
  3. 249,29€ (Vergleichspreis 305€)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  2. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  3. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers

  4. Microsoft gibt Entwarnung

    MS Paint bleibt

  5. BGH-Urteil

    Banken dürfen Geld für SMS-TANs verlangen

  6. Deep Space Gateway

    Lockheed baut eine Raumstation aus Spaceshuttle-Frachtmodul

  7. Auftragsfertiger

    Samsung will Marktanteil verdreifachen

  8. Android O

    Google veröffentlicht letzte Testversion vor Release

  9. Fruit Fly 2

    Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv

  10. Poets One im Test

    Kleiner Preamp, großer Sound



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

  1. Re: Paint vs. UWP

    nille02 | 12:46

  2. Re: Also da lob ich mir doch meine Smartwatch

    Heldbock | 12:46

  3. Re: Eine Beleidigung für echte Fotografen

    GrandmasterA | 12:45

  4. Re: Quatschgeschwindigkeiten

    HiddenX | 12:45

  5. Re: Mal ehrlich: Würdet ihr da mitmachen?

    GossipGirl | 12:44


  1. 12:26

  2. 12:12

  3. 12:05

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel